www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ich suche nach RAM IC-Datenblätter. (Vermutlich SRAM)


Autor: Sepp -o- (sepp_o)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salve

Mir sind einige IC's in die Hände gefallen bei denen es sich
höchstwarscheinlich um SRAM's handelt.
Unter Umständen könnten es aber DRAM IC's sein

Leider kann ich keine Datenblätter dazu finden.

Die Bezeichnungen sind:
UM9515-01       (14Pin DIP)
UM61256FK-15    (28Pin DIP)

Weis jemand wo ich Datenblätter für diese IC's finde.

mfg Sepp

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das erste wird vwohl kein RAM sein, selbst winzige DRAMs mit nur 16 kBit
Kapazität sind bereits im 16poligen Gehäuse untergerbracht.

Das zweite dürfte ein 32k * 8 Cache-SRAM mit 15nsec Zugriffszeit von
UMC sein.

Die Pinbelegung entspricht dem Standard für 32k * 8 SRAMs.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da war wohl jemand zu faul zum googeln...
Google findet zum UM9515-01 was, es ist zumindest kein RAM. Den Rest
musst du selber rausfinden.

Autor: Sepp -o- (sepp_o)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salve


@Benedikt
Gegoogelt hab ich schon wie wild.

Es gibt zwar gewaltig viele Treffer.

Leider enthalten ca. 80% der Seiten nur den Namen des Bauteil's, und
sonst nichts.
Die restlichen 20 % verlaufen entweder in's leere (Verweise auf andere
Suchmaschinen die nicht's gefunden haben) oder es handelt sich dabei
nichtmal um IC's.

Ich habe mit folgenden Kriterien gesucht:
UM9515
UM61256FK
UM9515 pdf
UM61256FK pdf
UM9515 datasheet
UM61256FK datasheet

Der einzige Treffer der auch ein Datenblatt leferte war ein DC/DC
Wandler.

@Rufus
Danke für deine Hilfe.

mfg Sepp

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
UM9515 ist ein Taktgenerator, vermutlich aus einem 486er Mainboard.

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hersteller war UMC. aber die produzieren keine SRams mehr, soweit ich
weiß.
ein Datenblatt zum UM61512 gibts hier:
http://www.datasheetcatalog.com/datasheets_pdf/U/M...

Autor: Sepp -o- (sepp_o)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal Danke an euch alle.

Das ist wirklich toll dass ihr mir so schnell geholfen habt.

Kann ich davon ausgehen dass die Timing's und die elektrischen Daten
beim UM61256FK ungefähr gleich sind wie beim UM61512A?

@Benedikt
Die IC's sind aus einem 586er Motherboard.

mfg Sepp

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wegen dem Googeln:

UM61256FK datasheet

findet alles wo entweder UM61256FK oder datasheet oder beides drin
steht. Ein treffer mit nur datasheet bringt dir ja reichlich wenig, als
mit + verknüpfen

Und wenn man hinten noch anfügt filetype:pdf sucht er gezielt nach
pdf-dateien.

Vielleicht schon bekannt, aber viele machens halt doch noch falsch.

Sebastian

Autor: Holger Krull (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
UMC-Datenblätter im Netz zu finden ist wirklich nicht leicht, da UMC
nicht jeden an seine Datenblätter ran ließ.

Der UM61256FK-15 ist ein Cache RAM 8x32k mit 15ns Zugriffszeit
UM9515-01 ist ein Taktgeneratorbaustein

Autor: Sepp -O- (Sepp_O) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sebastian

Das mit dem filetype war mir nicht bekannt.

Aber die wenigsten Seiten über die man die Datenblätter bekommt haben
die Datenblätter direkt verlinkt.
Und wenn doch, dann nicht unter der Bauteilbezeichnung.

Die dierekte Suche nach PDF-Datenblättern bringt nur bei den gängigen
IC's etwas.
(74LSXX Typen oder der Gleichen.)

@Holger Krull

Danke für deinen Hinweis.

Dann werden also die Daten vom UM61512A mit denen vom UM61256FK
ungefähr übereinstimmen.

mfg Sepp

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ungefähr .. bis auf die Bauform, die Pinbelegung und die Speichergröße.

Das eine ist ein 32k * 8 SRAM im 28poligen Gehäuse, das andere ist ein
64k * 8 SRAM im 32poligen Gehäuse.

Was die Pinbelegung betrifft, so solltest Du Dir besser ein Datenblatt
eines anderen 32k * 8 SRAMs ansehen, wie dieses hier
http://batronix.com/pdf/62256.pdf.

Das ist kein Cache-SRAM, und hat eine deutlich längere Zugriffszeit und
reduzierte Stromaufnahme, die Pinbelegung ist aber die gleiche.

Autor: Sepp -O- (Sepp_O) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke vielmals.

Genau dass wollte ich wissen.

mfg Sepp

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.