www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PCF8591


Autor: Geri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi Leute!


Ich möchte gerne den AD-Wandler mit I2C zum laufen bekommen, aber
leider funktoniert es nicht!

Habe folgenden Code:
void i2c_pcf8591_read( int *d)
{
  int n;

   // set configuration
i2c_bus_start();
i2c_byte_write(0x9F);
i2c_ack_slave();
i2c_byte_write(0x04);  //control byte
i2c_ack_slave();

i2c_byte_read();  // throw the first away
i2c_ack_slave();

   for(n=0; n<4; n++)
   {
      d[n]=i2c_byte_read();
      if(n!=3)    // no ack after fetching the last byte
      {
i2c_nack_master();
      }
   }
i2c_bus_stop();
}

Es funktioniert einfach nicht. Kann mir mal jemand einen code schicken
der sicherlich funktioniert?
Ich weiß nicht was ich falsch mache!


mfg, geri

Autor: Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier, wird dir aber vermutlich nicht weiterhelfen:
xdata Byte I2C_BUF[5];
void i2c_write_sync(Byte addr, Byte length, xdata Byte * dat) {
        // wait till last stop condition is done
        while (I2CS & bmSTOP);

        I2CS|=bmSTART;
        I2DAT=addr;// & ~ bmBIT0;
        while (length) {
                while (! (I2CS & bmDONE)) ;
                I2DAT=*dat;
                ++dat;
                --length;
        }
        I2CS |= bmSTOP;
}
Byte i2c_read_byte(Byte addr) {
  register Byte dummy;
        // wait till last stop condition is done
        while (I2CS & bmSTOP);

        I2CS|=bmSTART;
        I2DAT=addr;
        while (! (I2CS & bmDONE)) ;
        I2CS|=bmLASTRD;
        dummy=I2DAT;
        while (! (I2CS & bmDONE)) ;
        I2CS |= bmSTOP;
        dummy=I2DAT;
        return dummy;
}
void pcf8591_write(Byte addr, Byte mode, Byte dat) {

  I2C_BUF[0]=mode;
  I2C_BUF[1]=dat;

  i2c_write_sync(0x90 | (addr << 1),2,I2C_BUF);
}

Byte pcf8591_read(Byte addr) {
  return i2c_read_byte(0x91 | (addr << 1));
}

/Ernst

Autor: Geri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi!
Danke für die schnelle antwort, jedoch hilft mir das nicht viel!


Gibt es noch andere, die diesen baustein schon mal zum laufen bekommen
haben?


mfg, geri

Autor: Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wär vielleicht hilfreich zu erfahren, auf welchem uC Du programmierst
(Mein Code war z.B. für 'nen EzUSB AN2131SC).
Funktionieren deine i2c_* Funktionen?
Passt der Hardwaremäsige Busaufbau, funktionieren andere I2C Chips an
dem Bus?

/Ernst

Autor: Geri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi!

Andere Chips am Bus funktionieren, ja!

Arbeite auf einem Atmel AT89S52! Der Hardwareaufbau ist sicherlich
richtig! ist alles überprüft!
Ich denke die routinen stimmen auch! die leseroutine brauch ich nur bei
diesem chip deswegen kann ich nicht wissen ob sie wirklich
funktioniert!

mfg, geri

Autor: Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dein

i2c_byte_write(0x9F);

Soll die adresse für den nachvolgenden Schreibvorgang (config byte)
festlegen, oder? stimmt die auch?
0x90 für den Chip, aber 0x0F dazu? ist das nicht eine
"lese-addresse", wg. bit0 gesetzt?

und für das darauffolgende lesen muss dann nach dem Schreiben des
config-bytes erneut die Chip-Adresse gesendet werden (wieder mit
Start-Condition), diesmal mit dem 0er Bit gesetzt.

/Ernst

Autor: Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, vielleicht mal ein Pseudo-Code Beispiel für chip-addr 0:

START
0x90
0x04
STOP

START
0x91
LESE_BYTE
LESE_BYTE
LESE_BYTE
LESE_BYTE
STOP

Autor: Geri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab es ausprobiert, aber er gibt nichts aus!

keine ahnung was da los ist!

mfg, geri

Autor: GeRi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi!

Hab jetzt eine ausgabe zusammengebracht. Er gibt in Hex immer 100 aus
das ist dezimal 256!

Wieso kann da so sein?


mfg, Geri

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.