www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EEprom über i2c


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte ein EEprom SDA2526-5 mit einem ATmega8 verbinden, um Daten
zu speichern . Ich benutze Bascom. Das Datenblatt dazu habe ich schon
durchgelesen. Ich bräuchte aber eine kleine Hilfestellung, da ich nicht
genau weiß welche Werte ich nun in Bascom eintragen muss. Desweiteren
habe ich im Netz gelesen, dass es verschiedene Arten gibt, um
Speicherbereiche eines EEproms zu beschreiben. Aus dem Datenblatt von
SIemens (SDA2526-5) bin ich leider nicht schlauer geworden. Könntet ihr
mir vielleicht da weiterhelfen, damit ich das nächste Mal allein zurecht
komme (;

Grüße Max

PS ich habe das EEprom bereits mit dem ATmega verbunden und das
Beispiel das bei Bascom dabei ist ausprobiert, ich erhalte aber immer
den Wert 256.Also bemüht habe ich mich, aber ich bräuchte doch noch
einwenig Hilfe (;

Autor: Manos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(;

Ist das ein Zwinkern mit Kopfstand? ;)

...oder doch eher Frust? :(

Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen... Zu Bascom kann ich leider
nicht helfen also OT

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, Bascom und Atmega kenne ich mich auch nicht aus...
was macht das beispiel? und was bedeutet der wert 256?

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, brauchst du denn die 2k EEPROM?
der Mega8 hat ja schon 512byte mit drin sollte einfacher sein.
an sonsten läuft das volgendermassen ab:
adresse senden und auf antwort warten
das eeprom nach einem bit an einer bestimten adresse fragen, oder
gleich das eeprom komplett auslesen

schau dir evtl map die i2c Spezifukationen an

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.