www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FT232RL oder FT232BM?


Autor: Yaolan Zhu (zhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich finde die Leute hier sind echt sehr nett. Ich komme wieder hier und
frage euch über EEPROM bei FTDI chips...

Meine aufgabe ist die Daten von 19 Sensoren (nicht wenig!!) durch uC
mit USB zum PC schicken.  Vorher habe ich irgendwo gesehen, dass sie
ein FT232BM mit 93LC46 EEPROM benutzt. Ich weiß nicht, welche
Funktionen hat diese EEPROM bei USB? Für PID zu speichern? Ich habe
andere EEPROMs bei uC. Ist ein EEPROM bei USB chips nötig?

Falls ja! Bei FT232RL ist schon ein 1024Byte EEPROM integiert. 1024Byte
genug?

Kann jd mir helfen?

Ich hoffe ich nerve euch nicht.

Mit freundlichen Grüssen
Yaolan

Autor: Yaolan Zhu (zhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum hat niemand mich geantwortet? Ich meine soll ich FT232RL oder
FT232RL(mit externem EEPROM) benutzen? Ist diese Frage zu dumm? Keine
Ahnung... Ich warte auf die Antworten...

Gruß
Yaolan

Autor: Schorschii (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der FT232RL ist noch recht neu. Gibt noch nicht wirklich viele
Einkaufsquellen, obwohl der natürlich weniger externe Bauteile
erfordert.

Hier gibts die leider erst ab 25 Stk

www.csd-electronics.de/de

Autor: Yaolan Zhu (zhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, Schorschii!

Ich habe schon 3 Stück FT232RL. Ich verstehe nicht, welche Funktionen
hat EEPROM in FT232RL? Deshalb weiß ich nicht, ob 1024 Byte genug ist.

Gruß
Yaolan

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichelt hat ihn ...

Autor: Buettner Bjoern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den neunen FT232RL werden alle relevanten Daten im internen Eprom
gespeichert PID, Hersteller, Config Flags etc..
Es wird kein ext. Eprom benötigt (bzw, ganrnicht möglich).

mfg,
Bjoern

Autor: Yaolan Zhu (zhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Alex,
Kannst du mir erklären, warum es genug ist? Danke!

Autor: Yaolan Zhu (zhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, ich habe vorher die Nachricht von Bjoern nicht gesehen. Nun habe
ich verstanden. Dieser EEPROM ist nicht für Daten, sondern für andere
übrige Information. Die Größe hat nix mit meine Datengröße zu tun. So
richtig?

Autor: Buettner Bjoern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig!

Ist einzig und allein für die Configuration des Chips nötig und hat
rein garnichts mit deinen Daten zu tun......
Ansich brauchst Du Dich auch erstmal garnicht damit befassen, wird erst
wichtig wenn Du den Chip umkonfigurieren willst. Falls Du ne eigene
Hersteller PID hast und die Treiber anpassen willst etc.

mfg,
Bjoern

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du ein neues Design startest, dann verwende den FT232RL, der ist
RoHS konform und bietet mehr Funktionalität als der FT232BM. Er hat
beispielsweise eine integrierte Seriennummer. Unsere Firma verwendet
dies um eine spezielle Applikationssoftware nur mit registrierter
Hardware verwenden zu können.

Du kannst den Chip direkt aus UK bestellen. Bestellformular gibt es auf
http://apple.clickandbuild.com/cnb/shop/ftdichip?o...

Die liefern relativ schnell, jedoch nur rentabel wenn du eine große
Menge bestellt, da hohe Versandkosten. Ist nur eine Frage der Zeit,
dass der Chip in guten Elektronikläden erhältlich ist.

Autor: Yaolan Zhu (zhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Hilfe.

Ich habe von hier viel gelernt. Da ich Anfängerin bin, muss ich immer
euch fragen, um über manche Sache sicher zu sein.  ^^

MfG
Yaolan

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der FT232R ist bei Segor als Lagerbauteil gelistet - sowohl im QFN32-,
als auch im deutlich lötfreundlicheren SSOP28-Gehäuse. Stückpreis 6.70
(incl. MWSt).

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
shop.embedit.de

FT232RL EUR 5,49 ab 1 Stück

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.