www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hilfe falsches Fusebit


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

Ich blödmann hab aus versehen bei einem Mega 163 das Fusebit Low 
External Crystal gesetzt, also den Uhrenquarz aktiviert.
Jetzt antwortet der Mega nicht mehr.....
Wie kann ich Ihn wieder zum leben erwecken ????

Sven

Autor: mikki merten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieses Bit hat nichts mit dem 32.768 kHz Oszialltor zu tun. Rücksetzen 
ist recht einfach durch Nutzung eines externen Quarzoszillators oder 
externen Taktes möglich. Alternativ hilft auch der temporäre Einsatz 
eines 2-4 MHz Quarzes.

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mikki,

hab ich alles schon versucht....
Beim Mega 163 ist diese Option auch nicht näher beschrieben.
Habe es beim Mega128 gefunden, dort steht, das beim setzen dieses 
Fusebits, der Uhrenquarz aktiviert wird....
und nun steh ich da.....

Sven

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab das selbe Problem und bin auch gerade am suchen wie man das 
beheben könnte...  Mein mega32 läuft aber ich kann mit Ponyprog nix mehr 
anfangen. Nun bin ich am suchen ob ich nen anderen Programmer finde der 
das vieleich noch lesen kann.

MfG
Rainer

Autor: Gerd T. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
dieses Probelm hatte ich auch schon mal, hab dann allerdings einen neuen 
Mega163 hergenommen nachdem nichts geholfen hat. Mir hat jemand erzählt 
das man einen externen Takt von genau 32,768kHz anlegen muss damit der 
Controller wieder ansprechbar wird, habe es allerdings nicht 
ausprobiert.

MfG
GT

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo *,

der (fast) gleiche thread läuft hier noch unter dem Betreff
"ATmega8L - kein Zugriff mehr - Reseteingang?"

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-28079.html

Vermutlich hilft das Programmieren im High Voltage Mode.

HTH,
Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.