www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FT2232


Autor: Johan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
 im Ft2232-Datenblatt steht was von Ferrit Bead(Seite 21), zwischen
 USB(1) und Ft2232-VCC, was ist denn das? ist es einfache Spule? wie
 groß?

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das sind diese metallkerne zum entstören, braucht man eigentlich nicht
wirklich.

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da kannst jede handelsübliche Ferrit-Induktivität verwenden. Ich
verwende 10µH.

Autor: Johan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank, wenn ich die aber kaufen (Reichelt) möchte, finde ich die
unter Spulen?? welche Größe könnte in der Schaltung passen?

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bestellt eigentlich nie bei Reichelt, aber bei RS ist es unter
"Entsörbauteile, Filter und Abschirmungen".

Bestellnummer: 358-6490

Wenn du eine Platine machst, würd ich die Induktivität im 1206 Gehäuse
nehmen.
Anbei ein Foto von den Dingern.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Braucht man eigentlich nicht habe ich auch gedacht bis in der Firma bei
einer 0-Serie nur 0-Ohm Widerstände bestückt wurden. In extremer EMV
Umgebung (Mittelspannung direckt daneben) funktioniert bei dieser Serie
die USB-Schnittstelle nicht mehr so gut, trozt Laptop ohne
Potentialbezug.

Mfg Michael

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Ferrit-Bead ist ein Ferritkern, durch den (im Prinzip) die Leitung
bzw. das Signal geführt wird um hochfrequente Störungen zu beseitigen
und keine Induktivität! Auch wenn eine Induktivität einen ähnlichen
Effekt hätte.

Ein Klappferrit über die gesammte Leitung vor dem Gerät erfüllt fast
die gleiche Funktion, so ein kleines SMD-Teilchen ist aber effektiver.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.