www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEGA 162 und ATMEGA8


Autor: The Engineer (the_engineer)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin gerade am verzweifeln.Habe einen ATMEGA8 und einen ATMEGA162
miteinander verbunden.MEGA8-TX an MEGA162-RX0 der Mega8 sendet alle 2
sekunden mit der selben Baudrate ( 19200 ) ein "h".Funktioniert, habe
das "h" schon gesehn*g

Der Mega162 soll es auf RX0 empfangen und an TX1 ausgeben.Wenn die
Controller nicht verbunden sind, dann reagiert der MEGA162 auch
noch(Taster,LED o.ä) sobald diese verbunden werden nicht mehr.(Haben
beide das selben Massepotenzial).

Er scheint also irgendwas zu bekommen, aber es wird nichts auf TX1
ausgeben.
Weiß so langsam keinen Rat mehr.

Interrupt Recive Routine verkehrt ? Da ich beim Compillieren folgende
Warnung bekomme :

main.c:49: warning: `SIG_UART0_RECV' appears to be a misspelled signal
handler

Danke im vorraus ! Prog ist im Anhang.
Gruß
Thorsten

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du mal einen Blick in die LIB-C geworfen, wie der Handler heissen
soll/müsste/könnte?

Autor: Michael Klaube (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann es sein, dass der ATMEGA162 schon eine USART schnittstelle hat, und
du aber im SIGNAL SIG_UART0_RECV eingeben hast?

SIG_USART0_RECV  ist das wahrscheinlich das richtige

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So wie es scheint, hast du den Namen für die ISR falsch geschrieben =>
der Interrupt kann also nicht korrekt abgearbeitet und insbesondere
nicht korrekt beendet werden => das Programm wird einfach an der Stelle
im Flash weitergeführt, die nach dem Interruptvektor kommt. Keine
Ahnung, wie sich dies auswirkt ;-)

(Möglicherweise täusche ich mich, und es ist bereits in der
C-Bibliothek ein sicherer Rücksprung für die ISRs implementiert.)

Autor: The Engineer (the_engineer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
*AHHHHHHHH

Es was das "s" !!!

Habe in der Lib sogar nachgesehen aber vor lauter Buchstaben den
unterschied UART und USART nicht gesehen ! Ach könnt in die Tischkante
beißen, da ich seit heute mrgen daran gesucht habe! Naja egal jetzt
weiß ich bescheid.

Warnung im Compiler ist auch weg. Sollte vielleicht mal die Warnungen
lesen und nicht nur die Errors*g

Danke es funktioniert mit dem "USART"

Gruß
Thorsten

P.S.

Was ist der Unterschied zwischen UART und USART ?

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Was ist der Unterschied zwischen UART und USART ?"
Ein 'S' ...für "synchronous"
Der USART kann mehr...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.