www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Themperaturelement vom blauen C


Autor: mikes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Themperaturelement vom blauen C (Typ: K1-TC-J). Dieses
möchte ich nun in eimem Temperaturbereich bis 180°C einsetzen. Im
Datenblatt steht nur "Thermoelement nach DIN EN 60548". Jetzt bin ich
genau so schlau wie vorher, da ich nichts aber auch wirklich nichts über
das Themperaturverhalten (z.B. Temperaturkurve, die es bei jedem PTC/NTC
gibt) und zur Ansteuerung herausfinden konnte.

Könntet Ihr mir in diesen Punkten helfen?

Was die Ansteuerung betrifft, gehe ich mal von einer
Konstantstromquelle aus, aber wie groß sollte sie sein?

Gruß und Dank

Autor: Cheffe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

schau in die DIN und schau bitte vorher in ein Wörterbuch. Stichwort
"Themperatur".

mfg
Cheffe

Autor: mikes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Cheffe,

   vielen Dank für deinen Hinweis, hätte ich aber die Möglichkeit, die
DIN einzusehen, hätte ich diesen Thread wahrscheinlich nicht
geschrieben.

Was "Themperaturelement" betrifft, war wohl ein Verschreiberling.
Hab´s ja auch zweimal richtig geschrieben. Dies sollte aber keine
Diskusionsgrundlage sein bzw. werden.

Falls du noch instruktives zu diesem Thema beitragen kannst, würde ich
mich freuen.

Gruß

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Thermoelement gibt eine Spannung abhängig von der Temperatur ab. So
ein Element muss man in der Schaltung kalibrieren.
Dein Element hat bei 0° etwa 0µV und je Grad + 40µV. Hier eine
Tabelle:
www.temp-web.de/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=85

Was die Ansteuerung betrifft liegst du gänzlich daneben, es wird eine
Spannung ausgegeben und nicht der Widerstand verändert. Dieses
Thermoelement darfst du auch nicht belasten, also die Schaltung
entsprechend auslegen.

Hubert

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schaut im internet echt schlecht aus...

ich würd hin gehen und sagen entweder temperaturkurve oder geld zurück.
gibts wo anders eh bestimmt um den faktor 10 billiger

Autor: Gast ein Anderer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google mal nach Thermoelement Typ J Analog Devices die haben nämlich
dafür spezial IC's (AD594 und AD596)
Das z.B. fand ich interessant:
www.umnicom.de/Elektronik/Sonstiges/Messtechnik/tmKap2/tmKap223/tmKap223 
.html
- 52k -

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.