www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB-Käfer


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe nun schon erste Erfahrungen mit den FT232BM bzw. FT232RL sammeln
können und möchte nun ein Bus-powered Gerät basteln. Bis jetzt habe ich
die ICs einfach per Buchse direkt an den PC gekoppelt, wie es das
Datenblatt für den self-powered Betrieb vorsieht.

Meine Frage:
Was nutzt ihr für zusätzliche ICs, um den PC bzw. die angeschlossene
Hardware zu schützen? Bei den gängigen Elektronik-Dealern findet man
USB-Transceiver (schützen vor Störspannungen, z.B. ISP1106DH) und
USB-Power-Switches (Schutz des PCs vor zu hohen Strömen, z.B. LM3525).

Alex

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin bis jetzt immer ohne sowas ausgekommen, gab nie Probs :)

Autor: 100nA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dito

Autor: Christian Schoch (kriki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also normalerweise sollte USB max. 500mA liefern können ... und mit
dennen kannst so ziemlich einiges anstellen. Und falls in die nähne der
500mA kommen solltest, würde ich sowieso auf externes Steckernetzteil
umstellen.

Ansonsten, das einzige was ich sponsern würde wäre eine Z-Diode mit 5,6
V und Vorwiderstand. Und sowieso ein Elko+Tantal zwecks stabilität.

Autor: 100nA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht wären Transzorbdioden noch ganz nützlich, sowohl an VCC als
auch an den beiden Datenleitungen. Nur muß man beim letzteren auf die
Kapazität achten, die darf nämlich nicht sehr hoch sein, gerade bei
480MBit/s. Littlefuse hat da nette Sachen im Programm.

www.littlefuse.com

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.