www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Woher diese Steckverbinder?


Autor: Stefan Sauer (ecss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
bin derzeit fieberhaft auf der Suche nach den im PDF dargestellten
Steckverbindern. Gefunden habe ich einen einzigen Shop in Österreich.
Eventuell kennt jemand einen Vertrieb auf deutschem Boden.

Verwendet werden können auch ähnliche Stecksysteme. Wichtig dabei nur:
- sie müssen in 6 pol. lieferbar sein
- als Lock-System diese Lasche zum einrasten haben
- Crimpversion oder als Stiftleisten-Version

Beim Farnell und RS gibts die Teile nicht, sind alle wahnsinnig groß.
Beim Reichelt gibts ähnliche Verbinder, nicht aber mit dem geforderten
Laschensystem.

Hier noch das PDF: http://www.acdesigns.curz.com/stmanual.pdf

Andere Ausführung (Kein Vertrieb/Hersteller bekannt):
http://www.acdesigns.curz.com/altstecker.jpg



Danke im Voraus!

Gruß
Stefan

Autor: ..... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lesen, verstehen, anrufen

TEL.: +49 5223 98507-0

u.U. reden die dort auch Deutsch ;-)

Autor: Stefan Sauer (ecss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"lesen, verstehen, anrufen"

Achnee.. :)

Leider schicken sie nur an Gewerbetreibende, wie ich aus einem
Telefonat erfahren haben.. ^^

Gruß

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So Dinger hab ich schon bei Reichelt, Conrad, Bürklin, RS und Farnell
gesehen.

Autor: Stefan Sauer (ecss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Größe? Also bei Reichelt auf keinen Fall. Farnell hat sie
ziemlich groß, hat nichts mit einem RM von 2,54 zu tun. Aber eine
Bestellbezeichnung wäre ziemlich hilfreich... :)

Das sind praktisch ganz normale Stiftleisten mit Gehäuse und
Laschenverriegelung. Ein- oder Doppelreihig ist mir im Prinzip egal.

Gruß
Stefan

Autor: (geloescht) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Dieser Beitrag wurde geloescht)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Steckverbinder auf deinem JPG-Foto Stammt von Lumberg. Den habe ich
auch bei Reichelt oder Conrad im Katalog gesehen. Die Stecker gibt es
als Krimp oder in Schneid-Klemm-Technik.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh da war der Guido schneller. :-)

Autor: Marko B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts von Stocko. Recht genial, da auch für Einzelleiter verwendbar.

http://www.stocko.de/catalog-pdf/steckvebindersyst...

Sind die Reichelt-Teile vergleichbar?

Autor: Stefan Sauer (ecss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Gast
"Der Steckverbinder auf deinem JPG-Foto Stammt von Lumberg. Den habe
ich
auch bei Reichelt oder Conrad im Katalog gesehen. Die Stecker gibt es
als Krimp oder in Schneid-Klemm-Technik."

Also das stimmt insofern, dass die Stiftleiste mit dieser Locktechnik
ausgestattet ist (Fahne). Das Gegenstück, die Buchse also, ist aber für
Flachbandkabel (bei Reichelt). Benötige aber beidseitig Stiftleisten
oder Crimpkontakte.

Bei "Stocko" werd ich am Montag mal anrufen, eventuell bekommt man
dort was. Thx für den Link!

Gruß
Stefan

Autor: gregor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.Reichelt.de -> Suche: Platinen-Steckverbinder

mfg

gregor

Autor: Stefan Sauer (ecss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ gregor
bitte lies den kompletten Thread... Natürlich hat Reichelt
Platinenverbinder, aber nicht mit dem geforderten Laschensystem oder
nur mit einem Gegenstück für Flachbandkabel.

Bräuchte aber auf beiden Seiten Crimp- oder Stiftkontakte. Werds, wie
gesagt, am Montag wieder direkt bei den Herstellern probieren.


Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.