www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik GPS - Modul aus BCmini von GAP


Autor: Black Friday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
über ein größes Onlineauktionshaus habe ich mir 5 GPS - Module
ersteigert (Verkäufer: inter-fair; im Moment werden wieder welche
angeboten). Ursprünglich waren diese in einem BCmini der Fa. GAP
verbaut. Die Module sind eine Eigenentwicklung von GAP und basieren auf
dem ST20GP1X33S von ST.
Hat zufällig jemand Informationen zu den Ein-/Ausgabeprotokollen für
dieses Modul?

Was ich bisher herausgefunden habe:
Die seriellen Schnittstellen des Moduls werden mit 19200 8-N-1
angesprochen.

An Tx0 kommen nach einer Weile ein paar AT - Kommandos (Modul arbeitete
ursprünglich mit einem Siemens M20 GSM - Modul zusammen).

An Tx1 erhalte ich nach dem einschalten folgende Meldung:
*** BC Mini Boot V 0.00 ***
HW Type 2: BCMINI P1
Osc. Freq :  16368000 Hz
Proc. Freq:  32736000 Hz
UART Freq :   2046000 Hz
RTC Freq  :     32768 Hz
Lo P. Freq:     15625 Hz
Hi P. Freq:   1000000 Hz
Code Bank :         0
LL SW Ver : 0.00 q&d
NVR Start :  800026d8
NVR Size  :    182272 Bytes
Flash Man. 0020 Dev. 00EE

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Black Friday...

Hab mir die Module damals auch ersteigert, aber nur, weil da auch noch
5 Siemens M20-Module dabei waren.

Vielleicht bekommst Du ja noch mehr dazu heraus.
Würde mich auch über weitere Infos dazu freuen.
Hab leider im Moment gar keine Zeit, damit zu experimentieren.

Hab mir (vom gleichen Verkäufer) damals übrigens auch 5 GPS-MS1E Module
von u-blox gekauft.
Die laufen nun in einer gebastelten GPS-Applikation...

Dirk

Autor: Mitleser02 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Konnten die fertigen Geräte eigentlich NMEA - Daten ausgeben?

Autor: Frank Weber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
gibt es neuere Kenntnisse zum BCmini von GAP?

Autor: Black Friday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch nicht viel.
Ich habe mir jetzt ein Programmiergerät für die Module ersteigert, aber
konnte bislang keine Software dafür auftreiben.
Interessant auf dem Modul ist auch der Quecksilber -
Erschütterungsschalter. Der ist ziemlich empfindlich.

Autor: Frank We (frank0115)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Black Friday,
vielleicht kannst du mir mal die Emailadresse schicken um einige Dinge
abzuklären.

MfG

Autor: Black Friday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank,
meine Adresse: webmaster AT mengesweb punkt de

Autor: Frank We (frank0115)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatten Sie meine Nachricht vom 10.10.06 bekommen?

Autor: Black Friday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt ja.
Mein Mailprogramm hatte die Mail zuerst in den Spammordner befördert.
Das Programmiergerät braucht man nur, wenn man eine eigene Firmware auf 
das Modul aufspielen will.
Der Erschütterungssensor befindet sich direkt auf der GPS - Platine.
Ansonsten ist es mir bislang aber nicht gelungen (bzw. hatte noch keine 
Zeit), weitere Informationen aus dem Gerät herauszulocken.
Wenn ich näheres weiß melde ich mich wieder hier.

Autor: Frank We (frank0115)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
freut mich das wir wieder einen Kontakt hinbekommen haben. Leider war 
die erste Frage noch unbeantwortet. Wie wurde bei dir das Problem mit 
den Steckern (mini SUB-D) un der Anschlußbelegung gelöst.

MfG  Frank

Autor: Black Friday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze im Moment nur das GPS - Modul, nicht die Basisplatine. Zum 
Anschluss an einen Computer habe ich direkt Kabel auf die Platine 
gelötet und dann auf einen MAX3232 gegeben.

Autor: estacado (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin auch schon seit längerem auf der Suche nach einer Möglichkeit diese 
Dinger zu programmieren.

Habe mir vor ein paar Monaten 3 BC-minis ersteigert.

Die Steckverbinder sind von HondaConncetors die Belegung habe ich hier 
rumliegen.

Habe außerdem noch einen Testaufbau für die Geräte mit passenden 
Stecker.

Hatte bisher leider keine Zeit mich damit zu beschäftigen und habe die 
Module erst jetzt wieder ausgegraben.

Autor: Black Friday (black_friday)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@estacado:

Was ist denn an dem Testaufbau alles angeschlossen? Kannst du mal ein 
Photo posten?
Interessant wäre mal die Ausgaben auf den seriellen Schnittstellen bei 
verschiedenen Betriebszuständen der Testschaltung.
Ich habe immer noch die Hoffnung, dass man den Teilen ohne 
umprogrammieren irgendwie Positionsdaten entlocken kann.

Autor: estacado (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Black Friday

habe leider erst wieder am WE eine Digicam zur Hand.
Bei dem Testaufbau ist alles angeschlossen:

Schalter für die 5 Eingänge, GPS-Antenne, GSM-Antenne, Buchse für 
Freissprecheinrichtung und serielle Schnittstelle.

Desweiteren Vorsicherung, 12V Buchse und Netzschalter, alles schön auf 
bzw. in einer kleinen Werkzeugbox montiert.

Werde die Box am WE mal an den PC hängen und schauen was sie so alles 
ausspuckt. GSM-Karte möchte ich allerdings noch keine reinstecken, da 
ich mir nicht sicher bin wie die BC-Minis programmiert sind (so alle 
30sec ne SMS ist teuer :-) )

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo estacado, hallo Black Friday...

Habt ihr noch etwas zu den Modulen rausbekommen können ?
Ich habe hier auch noch 5Stück davon liegen (incl. Siemens M20 Modul).

Würde mich freuen, wenn ihr mir die Belegung der Steckverbinder mal per 
Mail zukommen lassen könntet.
Würde auch gern mal damit etwas rumprobieren.

dth-modellelektronik (ät) web (punkt) de

Vielen Dank

Dirk

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe auch so ein BCmini-Gerät und suche da Informationen, wo ich nur 
kann.
@estacado: Kann ich von Dir da mehr Informationen bekommen? Pinbelegung 
etc?
Würde dann auch ein bißchen experimentieren wollen.

Gruß, Heiko
 (heiko_bei_kaschube_punkt_de)

Autor: Olaf Stieleke (olaf2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab die Dinger beruflich mal Fernprogrammieren müssen (per SMS). Da 
kommt kein NMEA hinten heraus, da läuft ein komplexes, dafür aber auch 
sehr effizientes Binärprotokoll. Und ja, der BCMini versendet 8-Bit-SMS, 
kein 7-Bit-PDU-Geraffel. Es ist auch nicht möglich, das irgendwie zu 
ändern, ohne den PIC umzuprogrammieren.

Man kann den BCMini dazu überreden, ein paar Debuginfos an der seriellen 
auszuspucken, weiß aber das Kommando nicht mehr (beginnt mit nem #).
Direkt angesprochen habe ich so ein Teil ansonsten nie, irgendwelche 
Infos dazu waren von GAP einfach unmöglich zu bekommen.

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Olaf,

hast Du denn einen Befehlssatz zur Programmierung per SMS parat?

Gruß, Heiko

Autor: Olaf Stieleke (olaf2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich frage mal meinen Ex-Chef, ob er die PDF-Dokumente noch hat. Ich 
glaube nicht, das da noch ein Copyright drauf liegt, da die Firma ja 
nicht mehr existiert.

Aus dem Gedächtnis weiß ich aber noch, das es sich um ein 160seitiges 
Dokument handelte und das die Initialisierung via Ping-Pong erfolgt 
(Kommando senden - auf Antwort warten - nächstes Kommando senden - 
Antwort warten). IIRC waren das 10 Kommandos, die so hin und her liefen.

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, das wäre RICHTIG cool. Die Dinger scheinen nämlich genau das zu 
machen, was ich möchte.
Dass man da Pingpong spielen muß, ist ja erstmal zweitrangig. Das sind 
einmalige Kosten, die sich rentieren sollten.

Gruß, Heiko
 (heiko_bei_kaschube_punkt_de)

Autor: Olaf Stieleke (olaf2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neuere Infos: Die bei EBay zu erwerbenden BCMinis haben meist zwei 
Probleme: Die Stützbatterie ist leer (CR2032 - leider nicht ohne Löten 
auswechselbar und nur bei einer Adresse zu bekommen) und die Firmware 
ist in Version 2 oder älter und das ist - höflich ausgedrückt - 
prähistorisch.

Zu dieser FW-Version passen die (hoffentlich mal eintreffenden) Docs 
definitiv nicht mehr und auch mein damals produzierter Code würde aus 
diesen Dingern keinen Mucks herausholen.

Stay tuned.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm,

besteht die Möglichkeit an ein Modul mit neuere Firmware ranzukommen?
BlackFriday hat ja ein Programmiermodul für die Firmware, diese könnte 
man dann auf die Anderen spielen.

@BlackFriday
Kannst Du das Programmierinterface genauer beschreiben?

Das mit der Batterie sehe ich nicht so als Problem,eine Standard CR2302 
(~1€)kann man auch an den Halter löten, man muss ja nicht gleich eine 
Batterie mit samt dem Halter (~8€) kaufen.

Gruß

Autor: Black Friday (black_friday)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Frank:
Das Programmierinterface wird an die kleine 10-polige Stiftleiste des 
Moduls angeschlossen. Leider habe ich bislang noch keine Software für 
das Interface aufteiben können.
Eine genauere Beschreibung für das Interface kann ich heute Abend 
posten.

@olaf2001:
Wenn du das Dokument noch auftreiben kannst wäre ich auch interessiert.

Autor: Olaf Stieleke (olaf2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich sage, das das ein Problem mit der Batterie ist, dann ist dem 
wirklich so... Ich hab bei einem halben dutzend dieser Dinger diese 
Batterie tauschen müssen und ich war nie in der Lage, die Batterie aus 
dem Halter herauszubekommen. Scheint irgendwie zusammengenietet zu sein 
oder sowas - mit nem Lötkolben war da nix zu wollen, mit Zangen und 
Schraubenziehern auch nicht.

Die Firmware wird über den kleinen Honda (oder war das Hosiden 
?)-Anschluß eingespielt, IIRC. War eine monolithische EXE, kein 
ausgelagertes FW-File wie bei Mainboards heutzutage.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Olaf

Ups wollte Dir nicht zu nahe treten :-). Habe heute mal ein wenig mit 
der Batterie und meinem Dremel rumgespielt.
War echt gar nicht so einfach aber hat dann doch geklappt, aber Du 
hattest recht, einfach runterlöten ist nicht.

Hast Du noch irgendwelche Kontakte zur GAP AG? Auch wenn es Sie nicht 
mehr gibt, vielleicht rücken Sie ja doch was raus.

Gruß

Autor: Frank S. (frank_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe hier noch ein paar BC-Minis rumliegen und sie zum testen 
angeschlossen.

Die meisten geben genau die selben Daten aus wie das Modul von 
BlackFriday.

Zwei haben noch die Firmware von 1999 drauf. Eines mit Firmware stand 
2000 gibt aber Debug informationen des GPS - Empfängers über die 
Serielle Schnittstelle aus.
*** BC Mini Boot V 0.00 ***
HW Type 2: BCMINI P1? ADC fail
Osc. Freq :  16368000 Hz
Proc. Freq:  32736000 Hz
UART Freq :   2046000 Hz
RTC Freq  :     32768 Hz
Lo P. Freq:     15625 Hz
Hi P. Freq:   1000000 Hz
Code Bank :         0
LL SW Ver : 0.00 q&d 
NVR Start :  800026d8
NVR Size  :    182272 Bytes
Flash Man. 0020 Dev. 00EE 
booting...
GPS Version 2.48 (15:07:30 Apr 13 2000)
CPU speed 32.736000 MHz
user position invalid resetting to 0,0
GPS Week 1001 Time 0
00:00:00  on  14/03/1999
Ephemeris Init
****Calc all sat positions****


GPP BCmini H00-SDON8  (GAP  2000-04-19)
Status Basic System: 00000000

und dann da ich leider keine GPS-Antenne zur Hand habe.
sat_list length 0 

Tracker: dsp_coldstart() sat 21 freq -100000
CPU Usage 9.702728
Almanac sat chosen 2 
ext sat pos 2
#@#Tracker: dsp_coldstart() sat 21 freq -85000
@#CPU Usage 73.096763
Tracker: dsp_coldstart() sat 21 freq -70000
@#CPU Usage 65.099930
Almanac sat chosen 3 
ext sat pos 3
Tracker: dsp_coldstart() sat 21 freq -55000
Tracker: dsp_coldstart() sat 21 freq -40000
@#CPU Usage 75.723986
Tracker: dsp_coldstart() sat 21 freq -25000
@#CPU Usage 75.733583
Tracker: dsp_coldstart() sat 21 freq -10000
Almanac sat chosen 4 
ext sat pos 4
Tracker: dsp_coldstart() sat 21 freq 5000
sat_list length 0 

Tracker: dsp_col@d#start() sat 15 freq -100000
CPU Usage 86.170494
Tracker: dsp_coldstart() sat 15 freq -85000
Almanac sat chosen 5 
ext sat pos 5
@#CPU Usage 71.165335
Tracker: dsp_coldstart() sat 15 freq -70000
@#CPU Usage 76.518151
Tracker: dsp_coldstart() sat 15 freq -55000


Und noch eines welches sich im Hardware Aufbau unterscheidet blink nur 
immer abwechselnd rot und grün.
http://img405.imageshack.us/my.php?image=img0023sl8.jpg
http://img405.imageshack.us/my.php?image=img0024nx6.jpg
http://img405.imageshack.us/my.php?image=img0026vw5.jpg



Autor: Olaf Stieleke (olaf2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab leider keine Nachricht wieder erhalten - will aber noch nix heißen.

IIRC ist der BCMini auf dem Bild ist einer der neuesten Sorte. Erkennbar 
an den richtig dicken Lötzinn-Klecksen der GPS-Buchse (diese brach 
schrecklich gern einfach ab) und der anderen Beschriftung auf dem 
GPS-Receiver.

Leider ist ein Dauer-Wechsel-Blink kein gutes Zeichen - kann ein Zeichen 
für die leere Stützbatterie sein oder eine nicht ausreichende 
Spannungsversorgung (12V..15V/1A, Einschaltpeak bis zu 3A).

Verschwindet das Geblinker nicht mit einer neuen Batterie, kann das Ding 
zur Entsorgung. Derartige BCMinis mußten wir immer einschicken.

Mir ist vorhin noch ein Tip aufgefallen: Wenn ihr ne SIM-Karte einsetzt, 
dann achtet darauf, das via Handy die PIN-Abfrage ausgeschaltet ist UND 
die PIN auf "0000" steht. Ansonsten braucht ihr beim Ende des 
Experiments ne PUK.

Autor: Frank S. (frank_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi die Stützbatterie ist trocken wie ein Martini. Die Stromversorung ist 
in Ordnung, und funtkioniert bei den anderen Modulen einwandfrei.
Werde morgen mal ne neue Batterie einbauen und dann berichten.

Habe jetzt mal das eine Modul an einen GPS-Antenne gehängt und es spuckt 
fröhlich ziemlich genaue Koordinaten und dazugehörige Informationen aus.
Auch alles Daten der Satelitten, Postitionskorrecktur usw.

Meine SIM Karte habe ich zum Glück vorher mit 0000 versorgt. Stand so im 
Manual der FLS Software.

Jetzt verstehe ich auch die Sache mit dem PIC-Controller, konnte bei den 
anderen Hardwarerevisionen keinen direkt finden.

Autor: Black Friday (black_friday)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@frank_s:
Wo bekommst du die Daten: Per SMS und/oder über die serielle 
Schnittstelle?
Bislang hatte ich noch keine Möglichkeit, eine Antenne an das Modul 
anzuschließen. Ich muß mit erst eine Antenne mit längerem Kabel 
besorgen.
Funktioniert nur die neue Version oder hast du die alte gar nicht 
getestet?
Was ist "FLS Software"?

Autor: Frank S. (frank_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Daten bekommen ich über die serielle Schnittstelle, allerdings nur 
bei einem einzigen Modul. (Alte Hardware, alte Software).

Die FLS Software war/ist von Interway, habe durch Zufall über 
oppermann-telekom einen Link zu einem Manual bekommen 
(http://www.oppermann-telekom.de/gap.html). Steht aber nicht allzuviel 
zum BC-Mini drin, nur halt das man zuerst PIN "0000" wählen muss.

GPS-Antenne war bei mir zum Glück in der Testbox mit drin. Sogar mit 2m 
Kabel.

Bei der neuen Version muss ich erst mal die Stützbatterie überbrücken, 
bzw. austauschen.

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich sehe, Ihr habt die Kisten angeschlossen. Wie ist denn die 
Pin-Belegung dieser Mini-Stecker? Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruß, Heiko

Autor: Bastler0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerade habe ich gesehen: Irgendjemand verscherbelt solche (oder 
ähnliche) Module gerade bei ebay:
Ebay-Artikel Nr. 150103479024
Artikelnummer: 150103479024

Angeblich würden an der 10-poligen Pfostenleiste direkt NMEA - Daten 
herauskommen.
Andererseits schreibt er aber auch, das das Modul mit 5V laufen würde. 
Für meine Tests habe ich immer 3,3 V verwendet.

Autor: Olaf Stieleke (olaf2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist kein BCMini-Innenleben - jedenfalls keines, das ich in den 
Jahren gesehen habe.

Autor: Bastler0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch (habe gerade nochmals verglichen). Es handelt sich um das GPS - 
Modul, das auf der BC-mini Hauptplatine aufgesteckt ist.
Im Photo kann man auch unten in der Mitte "GAP" erahnen.

Autor: Bastler0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wieder wird so ein Teil bei ebay angeboten:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Ich überlege mir schon, ob ich mal mitbieten soll, einfach nur wegen der 
Beschreibung, wie man die Dinger in Betrieb nimmt.

Autor: Hellboy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm da hätte ich auch interesse dran ... ich hab noch ne 10 von den 
dingern hier liegen

wir sollten uns nur nicht gegenseitig überbieten wenn wir das ding 
besorgen wollen ... ich hätte auch gerne mal das was ihr mir an infos 
geben könnt überhaupt zum anschluss ... wie speißt ihr die kiste denn ? 
auf welche pins ?

Autor: Bruder_M (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

auch ich habe eine größere Stückzahl solcher Module ergattern können, 
aber ohne das GSM-Modul.
Bin sehr an weiteren Informationen interessiert. Habe mal aus Interesse 
eins der GPS-ZF-Module geschlachtet: 
http://www.db1bmn.de/geschlachtet/SiGEM_GPS_Modul_...

Beste Grüße, Marek

Autor: Black Friday (black_friday)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
endlich bin ich dazu gekommen, das Programmiergerät herauszusuchen.
Es handelt sich um das ST20-JEI, welches man sowohl an Ethernet, 
Parallel als auch Seriellen Port anschließen kann. Es handelt sich laut 
Anleitung um ein "Ethernet to JTAG" Interface.
Leider habe ich, wie gesagt, keinerlei Software für das Gerät.
In der Anleitung wird ein "ST20 Embedded Toolset" erwähnt.
Für Hinweise, woher ich eine Entwicklungsumgebung oder sogar 
Beispielcode dafür bekommen könnte, wäre ich sehr dankbar.
Evtl. könnte ich das Gerät auch verleihen, wenn sich jemand intensiver 
damit beschäftigen will.

Autor: Mitleser02 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist eigentlich inzwischen jemand mit den Modulen weitergekommen?

Autor: enzo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich hab 2 davon, eins funktioniert noch zusammen mit der 
Datafleet Software, das andere da hab ich das passwort für den init 
verloren. Kann mir hier jemand weiterhelfen? Mit dem Makro <reset> als 
TextSMS wie in der Anleitung beschrieben komm ich da auch nicht weiter.
Danke schonmal,

Autor: bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo ihr lieben,
habe von einem freund einen bcmini bekommen zum testen...möchte dies als 
gps ortung für mein kfz nutzen.

brauche deshalb dringend die sms befehle um das ding zu 
konfigurieren...bin für jede hilfe sehr dankbar!!!

mfg
bernd

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo enzo...

Wo bekommt man denn die Datafleet Sw her ?

Hab auch noch 5 GAP BCMini hier leigen, aber bisher noch nichts damit 
probiert.


Dirk

Autor: Ch Enz (enzo996)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Dirk, schick mir doch mal ne PM.

Die SMS- Befehle werden nicht als normale SMS gesendet ( 7 oder 8 bit 
SMS). Man kann sie nur mit einem Modem am rs232 des pc und z.B. der 
Datafleet Software absenden. Das erhält dann wieder eine Qutiitung und 
es geht dann zum nächsten Schritt...
Ich hatte auch solche BCmini von Ebay gekauft. es sind aber die alten 
versionen. Bei allen! die ich erhalten habe, kommt ausser 3 x Rot 
blinken nichts. Ich denke, da wurde nur der Müll verkauft.
Das Modul zeigt mit den Led's folgendes an:
red off, 1 x green ( grün blinkt 1 x 0,3sek und pause 2,7sek) system ok, 
no gsm, no gps.
red off, 2 x green ( grün blinkt 2 x 0,3 ... system ok, gsm eingebucht.
red off, 3 x green ( grün blinkt 3 x 0,3 ... system ok, gsm + gps ok

D.h. wenn es nur rot blinkt, oder mit sim karte nur einmal, geht das 
Modul eh nicht.

Autor: Jean Christo (microfreak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@enzo996
Verrätst Du uns wo du Datafleet her hast...

Autor: Porky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich hab vor einigen Jahren mal BC Minis der GapAg verkauft, und 
diese nun zurückgenommen und nun liegen sie hier rum.

Ich kenne auch einige Kunden die damals die Zentralensoftware gekauft 
haben und diese teilweise noch einsetzen.

Vielleicht kann ich damit irgendwe helfen

Autor: ASD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Porky!
Welche Software meinst Du? Ist diese nur für BCMini's gedacht?
Danke....!

Autor: Black Friday (black_friday)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
sorry für das aufwärmen dieses alten Beitrages, aber mir sind heute beim 
aufräumen die o.a. Teile wieder in die Hände gefallen.
Mit meinen Tests bin ich damals leider nicht weitergekommen. 
Programmiersoftware konnte ich auch nicht auftreiben
Hat sonst jemand neue Erkenntnisse zu den Modulen gewonnen?
Andernfalls werde ich die Module und das Programmiergerät wohl demnächst 
bei ebay einstellen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.