www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ISP und AT89S8253


Autor: Geri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich habe seit kurzen den AT89S8253 in Betrieb und hab jetzt einen
seriellen Programmer gebaut mit dem 74HC244! ...

Hab mir ein Programm und den Schaltplan, der beim Programm dabei war
aus den Internet geholt. Das Problem ist, das es nicht funktioniert.
Ich kann den Flash lesen, aber nicht schreiben.

Nun meine Frage: Hat schon jemand ein Programm gefunden, das den
AT89S8253 auch richtig beschreiben kann?

Oder gibt es da daweil nur das Programmiergerät???

Bitte um Antworten!

mfg, geri

Autor: Marco Blum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
der AT89S8253 ist doch der direkte Nachfolger des AT89S8252 und damit
Pin gleich. Ich verwende auch einen selbstgebauten Progger mit
74HC(T)244 allerdings für die parallele Schnittstelle, mir ist kein
Progger bekannt der mit HC244 am Seriellen Port arbeitet, schreib doch
mal wo du den Progger gefunden hast. Mit Ponyprog funktioniert es
super. Welches Programm verwendest du denn und welche Fehlermeldung
wird ausgegeben?

Gruß
Marco

Autor: GeRi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das stimmt schon, aber ein serieller Programmer ist nur ein
Programmer der seriell überträgt. Das heißt nicht das ich die serielle
Schnittstelle benutze.

Gleich wie du benutze ich auch die paralle Schnittstelle zum
Programmieren und natürlich auch den HC244.

Nur ist beim 8253 das Übtertragungsprotkoll anders und die Programme
funktionieren nicht wirklich. Ich kann bei jedem Programm auf dem Chip
lesen, den Flash speicher löschen, aber nicht schreiben!


Gibt es nun ein freeware programm, dass gut mit dem 8253
zurechtkommt???


mfg, geri

Autor: Jack Braun (jackbraun)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich gibts eines:

www.geocities.com/asim1108/projects.html

Jack

Autor: Cristian Grigoruta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi Leute...

Hat jemand diesen www.geocities.com/asim1108/projects.html
Programer schon mal nachgebaut?
hmm...muss man da durchkontaktieren oder wie funktioniert das mit
doppelseitigen Leiterplatten??

Autor: Cristian Grigoruta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: peter dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der AT89S8253 ist leider völlig unterschiedlich zu programmieren wie der
AT89S8252 und der AT89S53.

Ein AT89S8252-Programmer wird Dir daher nichts nützen.

Weiß auch nicht, was sich Atmel bei diesem Blödsinn gedacht hat.


Peter

Autor: Jack Braun (jackbraun)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian,

diesen Programmer brauchst Du aber nur, wenn Du einen 89er ohne SPI
hast, ansonsten genügt eine Kabelverbindung zwischen LPT und Mikro
(evtl. 4 Schutzwiderstände in Serie).

Autor: Cristian Grigoruta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm...wie meinst du das mit ner Kabelverbindung und den
Schutzwiderständen?
Hast du ne Schaltung?

Autor: Jack Braun (jackbraun)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So sieht das aus. Die Verbindung 2--12 und 3--11 wird nicht benötigt,
die Widerstände sollten besser 330 Ohm betragen. Damit werden die
Portausgänge bei einem versehentlichen Kurzschluß geschützt ( also noch
einen Widerstand für Reset. MISO ist ja Eingang.

Autor: Ralf Rosche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
such mal nach atmlisp .

Autor: Ralf Rosche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier ist der link zur software , die kennt auch den 89s253.
ich weiss nicht genau obs die neueset version ist, schau einfach af der
seite von ulrich bangert nach.
gruss ralf

http://www.b-kainka.de/atmelisp.zip

Autor: Karl eckermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch ein programmer mit meinem 244 aufgebaut...
und benutze schon immer Ponyprog zum bescheiben der controller!

bedeutet ich kann den at89s8253 nicht damit programmieren!

was genau ist denn der unterschied zum at89s8252?

MfG Karl

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiss, hat der 8253 ein anderes Protokoll zum Programmieren,
wenn das nicht in der Software implementiert ist, gehts nicht...

Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.