www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 9V AC Puffern


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte unser Schnurlostelefon eine USV verpassen, aber sehe von
einer 230V USV ab, weil dies vollkommen überdemensioniert wäre.
Das Netzteil stellt 6V DC und 8,4V AC zur Verfügung.
Die DC Spannung macht mit kein Problem, Aber der AC teil.
Ich wollte eine art online usv erstellen indem ich eine 12V Gel Accu
dauerhaft lade und aus ihm Gleichzeitig die benötigten Spannungen für
das Telefon erzeuge. bei Netzausfall gibt die Ladeschaltung einen
Netzausfallalarm aus (LED oder interval Summer).

Habt Ihr eine Idee wi dies mögich gemacht werden kann?

Bey Stefan

Autor: helferlein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bevor der thread verschwindet kann ich ja mal erzählen wie
ichs versuchen würde:
den ansatz mit onlinebatterie find ich prima, die dc spannung
ist somit anwesend.
die 8,4 sind vermutlich 50Hz(?).
du könntest das tel öffnen und gucken wofür diese eigentlich
gebraucht werden.

a) die ac ist systemkritisch und muss bei netzausfall synchron
ein/ausgekoppelt werden. dann kannst du dich etwas bei UPS's
einlesen, diese müssen ja nach mehrern stunden standalone auch
phasengleich einkoppeln. wie, weiß ich auch nicht, aber es dürfte
scheinbar möglich sein. eventuell, den takt nach wiedereinschaltung des
netzes leicht ändern, bis eine phasengleiche einkopplung
wieder möglich ist.

b) die ac dient nur für den wecker (klingel) dann reicht eventuell
ein shunt im weckerkreis, der erzählt ob der R gerade gefallen ist
(klingelspannung würde benötigt), in dem moment schaltest du einfach
einen RC oscillator + tiefpass + hub dazu.

c) die ac dient nur für interne uhr/takt/wasweißich, wird aber
permanent benötigt. dann würde ich das phone mit einem fixen RC oszi
modifizieren.

alternativ kübelst du das netzteil, baust dir eine ladeschaltung für
den akku, und erzeugst ac & dc direkt aus dem akku. sinusoscillatoren
sollten zuhauf als schematas im netz zu finden sein. je nach stromfluss
vielleicht auch eine kleine endstufe dazu.

ausfallssichere grüße, helferlein

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.