www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Infos zu Timer im ATMega


Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, kennt jemand eine gut strukturierte Einführung zum Thema Timer der
ATMega's? Das original Datenblatt sorgt bei mir nur für Verwirrung. Im
Tutorial hab ich schon geschaut, allerdings ist das leider nicht mehr so
wirklich auf dem neuesten Stand!

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In welcher Hinsicht 'nicht auf dem neuesten Stand'? Wo haperts bei Dir
denn? Was spezielles oder einfach die Grundlagen bzw. das
Grundverständnis der Timer?

Gruß

Johnny

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir erstmal das Kapitel Timer im Datenblatt eines älteren AVRs an
(AT90S2313, AT90S8535), dort sind die Grundfunktionen beschrieben, die
bei den neuen ATMegas genauso sind. Wenn du die verstanden hast, dann
kannst du auch bei den neuen Datenblättern die Grundfunktionen von den
Features unterscheiden.

...

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit den Grundfunktionen kenne ich mich schon aus, ich wollte jetzt aber
mal was mit PWM machen und irgendwie gibt es da unterschiedliche Modis,

die ich noch nicht so ganz durchblicke

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> und irgendwie gibt es da unterschiedliche Modis,

Richtig... Und zu den Timern der "ATMegas" kann man allgemeingültig
nix sagen, da das bei fast jedem Typ etwas anders ist. Da hilft also
nur das jeweilige Datenblatt und notfalls Ausprobieren der darin
enthaltenen Informationen.

...

Autor: Tim Günther (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mit den Grundfunktionen kenne ich mich schon aus, ich wollte jetzt
> aber
> mal was mit PWM machen und irgendwie gibt es da unterschiedliche
> Modis,
>
> die ich noch nicht so ganz durchblicke

Ältere AVRs von Atmel unterstützen auch PWM, etc. Das kannst du also
auch in den Datenblättern nachlesen.
Ansonsten gibt es eigentlich nur das ATmega Datenblatt. Da steht alles
drin, was man braucht. Man muss nur allesAbschnitt für Abschnitt lesen
und erstmal mit einer einfachen PWM anfangen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.