www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ARM USB JTAG Projekt


Autor: Michael S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
hat jemand von euch schonmal über ein ARM USB JTAG Interface Projekt
nachgedacht, bzw realisiert? Mit einem FT2232 von FTDI sollte das
eigentlich realisierbar sein, oder?

MfG
Michael S

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Michael S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
g Klasse, danke!
Macht sich doch echt jedesmal bezahlt wenn man hier nachfragt, bevor
man das Basteln anfängt. Ich frage mich nur, warum ich auf die
Schaltung nicht beim Googlen gestossen bin ?:-)

MfG
Michael

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

die Levelshifter sind der letzte Muell (zu langsam)
www.csd-electronics.de hat endlich die feinen ST Leveltransmitter im
Programm.

Nachteil der Leveltransmitter von ST "der Preis"

Gruß,
Dirk

Autor: Dirk Bxxxxx (dirk-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hab die genaue Bezeichung mal rausgesucht.

http://www.csd-electronics.de/data/pdf/ST2378.pdf

Gruß,

Dirk

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wenn ihr euch mit Mustern zufrieden gebt könnte ihr mal bei TI
vorbeischauen. Da gibts sowas wie den 74LVXC3245. Der Name dürfte so
ähnlich sein... vielleicht mal das X oder C weglassen und ein SN
davor.

Gruß,
Sebastian

Autor: B. Köppel (bekoeppel) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auch auf der Suche nach einem USB-JTAG für ARM. Dabei habe ich
dieses Gerät gefunden: http://olimex.com/dev/arm-usb-ocd.html

Ist denn das kompatibel mit dem Board das im mikrocontroller.net-Shop
verkauft wird
(http://shop.mikrocontroller.net/csc_article_detail...)?

Und ist es überhaupt zu empfehlen? ;-)


Gruss
Benedikt Köppel

Autor: Dirk Dörr (dirkd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist denn das kompatibel mit dem Board das im mikrocontroller.net-
> Shop verkauft wird

Da das Board auch von Olimex hergestellt wird sollte man davon ausgehen
können. Es wird wohl den gleichen Stecker wie das ParallelPort-JTAG
Interface verwenden

>Und ist es überhaupt zu empfehlen? ;-)

Wie soll man das beurteilen können, wenn das Produkt noch nicht
erhältlich ist? Zumal kein Preis angegeben ist

Laut Beschreibung wird es von OpenOCD unterstützt. D. h. Du wirst die
GNU-Toolchain verwenden können. Wenn Du aber z. B. IAR verwenden willst
mußt Du warten bis das versprochene Plugin für c-Spy fertig ist

Autor: B. Köppel (bekoeppel) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Phu schnelle Antwort, danke...

Das Gerät kostet 69 Euro bei Olimex.

Mit
>Und ist es überhaupt zu empfehlen? ;-)
meinte ich eher:
Ist es nötig dass ich zu dem Board das ich kaufen werde einen JTAG
habe.

lg

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du ernsthaft mit einem ARM arbeiten willst, dann ist ein
funktionierender Debugger auf jeden Fall zu empfehlen.
Naja, und das impliziert die Benutzung des JTAG-Interfaces ...

Je nachdem, welche IDE/Debugger-Variante Du verwenden möchtest, kommst
Du allerdings auch schon mit einem einfachen Parallelport-JTAG-Adapter
("Wiggler") zum Ziel, das setzt natürlich voraus, daß Du auch noch
einen Rechner hast, an den Du so etwas anschließen kannst.

Solch einen "Wiggler"-Nachbau von Olimex verkauft auch Andreas hier
in seinem eigenen Online-Shop. Zusammen mit Rowley Crossworks
funktioniert's hervorragend (unter Windows XP).

Autor: B. Köppel (bekoeppel) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja die Wiggler habe ich gesehen. Allerdings arbeite ich nur noch mitm
Notebook und habe deshalb weder Parallel- noch Seriell-Schnittstelle.

Die Seriell-Schnittstelle funktionniert über einen Adapter für USB so
mehr oder weniger. Allerdings musste ich mit einem
AVR-Serial-Programmer feststellen dass es nicht klappt (nach 15min
Übertragungszeit war 2k Code immernoch nicht auf dem ATmega32...).

Darum kommt auch kein Seriell-JTAG in Frage, sofern es so etwas
überhaupt gibt.

Also bleibt noch USB-JTAG ;-)



Da Olimex ein 'GCC for Windows Dummies install pack CD' beilegt (laut
Ordering Code) nehme ich mal an dass ich als ARM-Einsteiger das auf
Windows hinkriegen sollte ;-)

Autor: SupaChris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Olimex Debugger hört sich interessant an. Wenn ich da OCD und JTAG +
Serialport lese, muss ich sofort an den FTDI 2232C denken....der werkelt
doch bestimmt da drin....
Das wäre natürlich sehr interessant, vor allem, weil die schreiben,
dass der auch zu IAR kompatibel ist.
Weiß jemand schon mehr über das Teil?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.