www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IC zum Wandel analoger Signale


Autor: Robo1 Robo1 (robo1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Habe folgendes Problem. Hab ja hier schon eingige Beiträge zum Thema
Pegelwandlung gelesen, jedoch nichts zum Wandeln analoger Signale
gefunden.Also ich habe mehrere Sensoren, die Spannungen im Bereich von
0-5V liefern und diese Signale an AD-Wandler (3,3V) eines uC
angeschlossen werden müssen. Wie kann ich dieses möglichst klein
realisieren, da ich ja etliche Eingänge davon beschalten möchte? Am
liebsten wären mir ICs in SMD-Form, die keine aufwändige Beschaltung
benötigen.
Kennt ihr solche ICs?

Danke im Voraus!

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Analogschalter/Analog-Multiplexer.
Um aus 5V 3,3V zu machen benötigt man nur einen Spannungsteiler.
IMHO gibt es die Multiplexer mit bus zu 16 Eingängen (Bin mir da nicht
ganz sicher, 8 aber auf jeden Fall).

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du eine Spannung im Bereich von 0..5V auf den
Eingangsspannungsbereich eines AD-Wandlers von 0..3.3V anpassen
möchtest, genügt dafür ein Spannungsteiler, der aus zwei Widerständen
besteht.
Die Widerstände müssen im Verhältnis 1.7 : 3.3 dimensioniert werden.
(5 - 3.3 = 1.7)

... und an die Innenwiderstände der Signalquelle und des AD-Wandlers
angepasst werden.

Autor: Robo1 Robo1 (robo1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Methode mit nem Spannungsteiler soll aber was problematisch sein.Ich
glaube bei schnellen Signalen wäre dies nicht so vorteilhaft und
ausserdem wäre es von vorteil, den uC nicht direkt zu beschalten,damit
dieser notfalls nciht beschädigt wird.oder wie seht ihr das?

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie schnell sind denn Deine Signale???

Autor: Robo1 Robo1 (robo1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und inwiefern soll ein analogschalter dieses problem lösen?

Autor: Robo1 Robo1 (robo1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
messung soll schon schnell erfolgen. u.a. soll ein höhenmesser
angeschlossen werden.zu langsam -> flugzeug putt :-) genaue werte hab
ich ncoh nicht

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schneller und störsicherer als mit einem Spannungsteiler gehts nicht.
Was soll denn ein Widerstand mit dem Signal machen? In den Bereich, in
dem die (v.a. bei Schichtwiderständen vernachlässigbaren)
Induktivitäten eine Rolle spielen, kommst Du mit einem
Analog-Digital-Wandler eh nicht.

Und wenn Dein Flugzeug es tatsächlich schafft, innerhalb von ein paar
Mikrosekunden nennenswert an Höhe zu verlieren oder gar abzustürzen,
dann ist das sicher eine tolle Erfindung u.a. fürs Guinness-Buch,
Rubrik Geschwindigkeitsrekorde. Allerdings solltest Du dann
(Luftreibung!) am Hitzeschild nicht sparen (müsstest mal bei der NASA
nachfragen, die haben da Erfahrung) Sonst verglüht das schöne Flugzeug
;-)

Analog-Multiplexer bzw. -Schalter brauchste dann, wenn Du weniger
Controllerpins hast als Signale. Z.B. 4067 (16-Kanal
Analog-Multiplexer).

Fazit: Nimm Spannungsteiler mit Schichtwiderständen (Und zwar
Präzisionswiderstände, Toleranz je nach erforderlicher Genauigkeit,
gibts z.B. mit 0,1%, und auf Temperaturkoeffizient achten).

Gruß

Johnny

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kannst ja einen 10pF drüberlöten :-))

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Allerdings solltest Du dann
(Luftreibung!) am Hitzeschild nicht sparen (müsstest mal bei der NASA
nachfragen, die haben da Erfahrung) Sonst verglüht das schöne Flugzeug
;-)

Teflon-Bratpfannen sollen helfen...

Da hab ich wohl mehr gelesen als da stand.
Ich bin bei den Analogschaltern von einer Erweiterung eines vorhanden
(Einzel-) AD-Wandlers ausgegangen...
Da stand was von "etliche"...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.