www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Analoge/Digitale Versorgung


Autor: Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
weiss jemand wie ich aus einer 5V analoge Versorgungsspannug ein 5V
Digitale Versorgungsspg.
soviel ich weiss geht das mit Hilfe einer Spule, bin aber nicht
Sicher.
Gruss
Youness

Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Youness,

so richtig verstehe ich Dein Problem nicht, was möchtest Du den genau
tun?

Bernhard

Autor: Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi Bernahard,
ich habe nen AD wandler mit +5V(analog) und +5V(digital). mir steht
aber nur analge 5V zur verfügung. soviel ich weiss ist besser wenn man
2 Versorgnugen hat einfach um stürungen zu mindern deswegen würde ich
gerne wissen wie ich die andere 5V erzeugen könnte .
Gruss Youness

Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicherlich meinst Du die Versorgungsspannung für die
Analog-Baugruppe und die Digital-Baugruppe?

Und der Hersteller empfielt demnach 2 getrennte Spannungen
bereitzustellen, aber jeweils 5 Volt ?

Ist nur die Frage, ob man wirklich zwei getrennte Spannungen benötigt.

Prinzipiell unterscheiden sich die beiden Spannungen nicht, denn
5 Volt sind nunmal 5 Volt.

Vielleicht könntest Du uns mal einen Schaltplan zur Verfügung stellen,
dann wissen wir mehr.

Bernhard

Autor: Johannes Raschke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Anfänger!

Beide Spannungen können vom selben Netzteil gespeist werden. Sie
trennen sich in der Nähe des Netzteil-Anschlusses und zumindest eine
von beiden Versorgungen sollte z.B. mit einem C-L-C-Filter gefiltert
werden, so dass vom Digitalteil des Bausteins erzeugte Störungen auf
der Versorgungsspannung nicht auf den Analogteil koppeln.
Je höher die Auflösung des ADCs bzw. die gewünschte Anzahl nutzbarer
Bits ist, destso besser sollte man filtern.

Gruß


Johannes

Autor: Anfänger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

danke für die schnelle Antwort.
mein noch nicht fertiges Schematic habe ich angehängt.
wie macht man so ein C-L-C filter ? muss man da auch acht auf DGND und
AGND nehmen oder kann man die miteinader verbinden ?
MFG Youness

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für alle, die kein Powerpoint haben...

Ja, Du musst auf AGND und DGND achten.
Nur an einer einzigen Stelle auf der Leiterplatte verbinden. möglichst
am Elko vom Spannungsregler.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
man bin ich heute wieder witzig, sorry

Autor: Andreas Dörr (ADoerr) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja lol, dacht ich mir auch grade ... hrhr

Autor: Andreas Dörr (ADoerr) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, seh grade das es 2 Witzbolde sind. Der Threadersteller hat mit dem
Unsinn angefangen (Bild in nem MS-Dokument verpacken).
Is wohl spät am Abend g

Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Youness

>weiss jemand wie ich aus einer 5V analoge Versorgungsspannug ein 5V
>Digitale Versorgungsspg.
>soviel ich weiss geht das mit Hilfe einer Spule, bin aber nicht
>Sicher.

Danke für Deinen Plan, jetzt wissen wir schon mehr  :)
(Eine PDF-Datei hätte auch genügt, kann eigentlich jeder lesen)

Eigentlich könnte man in Deiner konkreten Schaltung mit einer einzigen
5V Spannung arbeiten, ich würde zumindest bei Deinem Wissens- und
Erfahrungsstand damit anfangen.

Natürlich könnte man den Aufwand, um eine Spannung zu filtern, in's
unermässliche treiben.

Um "exakte" Mess-Ergebnisse zu erreichen, sind u.a. optimalste
Leiterbahnführung, Massepunkte usw. bis hin zur guten Software
ausschlaggebend.

Aber das würde hier zu weit führen und den Rahmen sprengen.

Hoffentlich konnte ich Dir ein kleines Stückchen weiter helfen.

PS:
Ich verwend keine LC-Kombinationen und die Mess-Ergebnisse sind
hinreichend genau  ;)

Autor: Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich danke dir Bernhard

MFG Youness

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.