www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 7-Segmentanzeigen: Frage


Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle!!!

ICh hab mal eine Frage bezüglech den 7 - Segmentanzeigen. Ich hab mir
ein paar gekauft im Angebot mit gemeinsamer Kathode. (Agilent HSDP
5503/ Grün)

Braucht in diesem Fall jede Anode einen eigenen Vorwiderstand?? Ich
denk schon, oder (Nicht einen Widerstand an der Kathode für das ganze
Segment)

Wieviel Strom darf den ein Segmen maximal ziehen??? Datenblatt gibts
hier:
http://www.datasheetcatalog.com/datasheets_pdf/H/D...)

Leider werde ich aus diesem nicht wirklich schlau auf was sich der
Strom bezieht.

Ich hoffe es kann mir wer helfen.

Dakne im Voraus

Gruß Robert

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pro Segment 30mA Gleichstrom (ungepulst). 90mA gepulst und aus Figure 9
soll man irgendwie die Pulslänge herausfinden können (hab noch
irgendwie einen Knoten in den Augen...)
Jedes Segment sollte einen eigenen Vorwiderstand haben.

Autor: helferlein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zusätzlich könnte man erwähnen das es in der praxis auch mit einem R
funktioniert, jedoch tritt dann ein unschöner effekt auf. (je mehr
segmente leuchten, desto schwächer werden sie, und durch toleranzen
auchnoch teilweise unterschiedlich stark).
ein anwendungsfall wäre z.b. wenn du die segmente nicht
"dauerleuchtend" sondern einzeln gepulst ansteuerst. bei
entsprechneder frequenz darfst du die ströme dann sogar noch um einiges
höher ansetzen.
aus graph 7&10 kann man erkennen das hier nicht U/I(P) sondern
Temp(tot) der mordende faktor ist. durch unvermeidbare L/C können
ströme bis in den amperebereich fließen.

kurz: bis dir diese zusammenhänge klar sind, frei nach rahul ein R &
<30mA pro segment :)

informative grüße, helferlein

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.