www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SRAM Backup ins EEPROM


Autor: Rölf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
ich habe hier mal gelesen, das es möglich ist, die sensiblen Daten im
SRAM bei Stromausfall schnell ins EEPROM zu sichern. Wie genau
funktioniert das? Hat der AVR die Zeit dazu? Muss dann ja tierisch
schnell ablauft, bevor der letzte C seinen Spannung verliert...
Gibts dazu irgendwo ein Codebeispiel?

Autor: Nico Schümann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde sagen, dass das so nicht möglich ist, denn wenn der AVR merkt,
dass ihm der Saft ausgeht, sollte es schon zu spät sein..

a)
 die wichtigsten Sachen in ne Struct schmeißen und alle BLA Sekunden
ins EEPROM sichern (ungute Lösung, ich weiß)

b)
 nach Spannungsschwankungen suchen (ADC) und wenn was festgestellt
wird, sofort sichern.. Ist die Frage, ob 5ms da reichen..

Autor: Kai Riek (kairiek)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt immer darauf an, wie "sensibel" deine Daten sind und wie oft sie
geändert werden. Dann würde ich dir auf jeden Fall auch die Lösung a)
von Nico empfehlen.
Eine spontane Idee von mir wäre die Folgende: Mit "Gold Caps" (z.B.
Conrad 473120) die nötige Zeit verschaffen um deine Daten zu sichern.
Wenn der AVR den Ausfall des Netzteils erkennt, hat dieser Elko
bestimmt noch genug Energie zum Sichern der Daten.

MFG

Kai

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es softwareseitig unbedingt so sein muss: Spannungssensor dort hin
wo die Versorgungsspannung herkommt (der analog comparator kann dazu
dienen). Per Kondensator (evtl. plus Diode) sicherstellen, dass auch
wenn's dort eng wird, der Controller noch ausreichend Zeit zum
Speichern ins EEPROM hat.

Alternative: Power-Down Mode wenn Strom weg und Pufferung der
Stromversorgung vom Controller, Pin-IRQ zum aufwecken. Dann bleibt der
Inhalt im RAM und muss garnicht ins EEPROM.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.