www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was ist Falsch ?


Autor: ensan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich versuche gerade meine ersten Versuche mit AVR.
Habe eine kleine LED Platine gebastelt was dazu dienen soll das die
Leds einfach alle nur angehen sollen.

Was mache Ich hier falsch ????

.include "tn12def.inc"


.org $0000

init:    ldi r16, 0b11111111
         out ddrb, r16

        ldi  r16,0x00
  out  PORTB,r16


rjmp init          ;Endlosschleife

end:
************************************************************
geht das mit der Platine überhaupt ??

Autor: SiO2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob du was Falsch machst, kann man nicht sagen, da du nicht geschrieben
hast was passieren soll. Jedenfalls solltest du jede LED mit nem
eigenen Widerstand beglücken, sonst wirds dunkler je mehr LED an sind.
nochn tip:
statt rjmp init
einfach xxx: rjmp xxx
die ini brauch nich immer neu gemacht zu werden. auch nicht die ausgabe

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso sollten die LEDs angehen. wenn du den Ausgang auf 0 legst?

Übrigens ist der gemeinsame Vorwiderstand etwas "unkonventionell".

Autor: Kai Riek (kairiek)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mal 0xFF statt 0x00 ausgeben vlt wirds dann heller...

MFG

Kai

Autor: ensan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ich habe es mit 0x00 sowie 0xFF Probiert aber das resultat ist das
selbe es geht nicht muss Ich ´beim Tiny was beachten beim Progen über
ISP? Oder ist die SChaltung falsch?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ISP und Reset als Ausgang kommt mir etwas widersprüchlich vor.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lötet den R2 aus.

Du kannst den Reset-Pin nur dann als Ausgang benutzen, wenn Du die
Fuse-Bits entsprechend änderst. Dann kannst Du den Tiny aber nicht mehr
über ISP programmieren. Also nix für Anfänger.

Mit R2 und Q4 hälst Du Deinen Tiny immer im Reset-Zustand.

Autor: ensan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke war der Fehler ..

Aber wenn nicht ISP wie dann ?
Gibt es Infos über diese Fuse bits.

(Du kannst den Reset-Pin nur dann als Ausgang benutzen, wenn Du die
Fuse-Bits entsprechend änderst.)
Dazu eine Frage kann mann denn als eingang bei ISP Progen nutzen ?

Danke nochmals.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ISP: Das passt schon. Ist beim Tiny12 so und das geht auch
     nciht anders. (Ist ja nur ein 8-Pin Käfer).

> Gibt es Infos ...
Na klar. Im Datenblatt des Controllers. Kriegst du bei
Atmel und sollte eigentlich Pflicht sein.

> Dazu eine Frage kann mann denn als eingang bei ISP Progen nutzen ?
Nein. Die Pinbelegung ist fix und kann auch nichtgeändert werden.
Reset kann maximal zu einem Ausgabepin umfunktioniert werden
(Ist aber nicht so toll, da du dann den Chip nicht mehr
ISP-programmieren kannst).

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gibt es Infos über diese Fuse bits.

Im Datenblatt:

http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Auf Seite 46 findest Du die Informationen, welche Fusebits der Tiny hat
und was sie bewirken. Mit dem Fusebit RSTDISBL kann man den Reset-Pin
abschalten und den Pin als Eingang/Ausgang (Open-Kollektor) benutzen.

ABER ACHTUNG: Wenn Du das machst, kannst Du den Tiny danach nicht mehr
mit ISP programmieren, Du kannst Dich also selbst aus dem Tiny
aussperren.

Du musst hier nur mal ein wenig suchen, wieviel sich mit falschen
Fusebits ausgespert haben und dann hier um Rat gefragt haben.


> Aber wenn nicht ISP wie dann ?

Man kann den Tiny-12 auch im "High-Voltage-Serial-Mode"
programmieren.  Da kann man die Fuse-Bits immer ändern.

Aber wie gesagt: Das ist absolut nichts für Anfänger!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.