www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 8-bit Mikrocontrollerschaltung(AT90S8515)


Autor: Tanya (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss eine 8 bit-Mikrocontroller(AT90S8515) aufbauen und ich habe
eine Frage und zwar welche Ausrustung braucht man für ihn?Gibt es
irgendwelche Tutorials ,die man benutzen kann, ich habe überhaupt keine
Ahnung wie man das macht.

Danke

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Augen aufmachen und deinen Blick ein wenig nach links-oben wenden. Ein
bisschen Eigeninitiative schadet nicht...

Autor: Tanya (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da steht niergendwo ,was für ein Modell hat dieser
Mikrocontroller.Daswegen wusste ich nicht ,ob das für mich relevant ist

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Prinzip ist bei all diesen µC immer das selbe:
Du brauchst eine vernünftige Versorgungsspannung
(steht im Tutorial wie man die erzeugt)
Am µC wird die Versorgungsspannung angeschlossen. Die
dafür relevanten Pins heissen normalerweise Vcc bzw. GND
(an Vcc kommt 5V, an GND kommt die Masse). Wenn Du einen
anderen C hast, dann schau in sein Datenblatt auf welchen
Pins dort die Versorgungsspannung angeschlossen wird.
Zusätzlich klemmst du noch einen 100nF Kondensator so dicht
wie möglich an die Vcc und GNG Pins des µC. Das verhindert
dass Unsauberkeiten in der Versorgunsspannung den µC lahmlegen.
Tja. Dann musst du den µC nur noch mit einem Takt versorgen,
einem Quarz oder einem Quarzoszillator.

Wie gesagt: im Grunde werden die Dinger alle gleich bzw.
ähnlich aufgebaut. Wenn du das Tutorial durchgehst und
immer wieder im Datenblatt nachsiehst auf welchem Pin
die identische Funktion auf deinem konkreten Chip liegt,
kann gar nicht viel schief gehen.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine Schaltung mit dem 90S8515 gebaut, das Schaltbild liegt
hier:
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-334077.html#new
mit externem Quarzoszillator, einem Programmiersteckanschluß für
PonyProg, und vielen Peripheriebauteilen, vor allem einem
Grafikcontroller.
Benedikts Grafikansteuerug läuft ebenfalls mit dem (Mega)8515, der ist
pinkompatibel zum älteren 90S8515:
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-4-160854.html#new

Autor: Tanya (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Hilfe,das wird mir bestimmt helfen beim Aufbau.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.