www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Vor und Nachteile der beiden Komparatorschaltungen


Autor: Bernhard A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forenmitglieder!
Ich habe eine dringende Frage:
Was sind die Vor- und Nachteile der beiden Komparatorschaltungen
(Invertierden, bzw. Nichtinvertierdend beschaltet)?!

Bitte um eine rasche Antwort, da ich diese Fakten für ein Protokoll
benötige, welches ich morgen abgeben muss.

Lg
Bernhard A.

Autor: Christian Rötzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, es gibt keine invertierende und nicht invertierende
Komparatorschaltung. Gibt es schon aber das ist trivial. Meinst Du
evtl. Operationsverstärker in invertierender und nicht invertierender
Beschaltung?

Autor: xXx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo? Ist das hier der Hausi Thread???

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bernhard: Es gibt keine Nachteile zwischen den Beschaltungen.
Grundsätzlich gilt: Spannung am positiven Eingang höher = Ausgang
positiv.
Ob nun die Referenz oder der Messwert am positiven Eingang hängt,
ist dem Teil sowas von egal.
Man wählt die Beschaltung abhängig vom Ausgangstyp und der
Ausgangsbeschaltung aus, z.B. LED am OpenCollector.
Wenn die dann bei Unterspannung leuchten soll, dann kommt die Referenz
and den negativen Eingang, die Meßspannung an den positiven Eingang.

Gruss
Jadeclaw.

Autor: Olaf_K (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen Nachteil hat die invertierende Schaltung vielleicht doch: Sie ist
etwas EMV-Design-empfindlicher.
Falls keine Hysterese verwendet wird, das Eingangssignal gegenüber der
Referenzspannung recht hochohmig ist und sich außerdem nur relativ
langsam ändert, und das Komparator-Ausgangssignal auf die
Eingangsleitung rückwirken kann (z.B. kapazitive Kopplung durch
ungünstiges Platinenlayout), dann schwingt der Komparator (je nach
konkretem Typ) gern im Umschaltpunkt.
Das kann zwar auch im nichtinvertierenden Betrieb passieren, ist dort
aber leichter beherrschbar.

MfG Olaf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.