www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit Quarz


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benötige ich für einen externen Quarz (4MHz) immer 22pF Konsensatoren
zwischen GND und XTAL1 bzw. XTAL2 damit es läuft oder kann man diese
zum testen auch weglassen?

Autor: Christian Rötzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst Du weglassen, geht prima :-)

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm komisch. Ich hab die Kondensatoren grad weggelassen und es tut sich
nix.

Autor: Christian Rötzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wenn Du welche hinbaust? Tur sich überhaupt irgendwann etwas? Hast
Du ein Scope? Wo ist überhaupt das "Problem"?

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab leider keine mit 22pF da. Die kleinsten die hier rumliegen haben 4µF
und damit geht es nicht. Es tut sich garnix.
Ein Scope hab ich leider nicht da.

Autor: Christian Rötzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo hast Du denn den Quartz angeschlossen? An die Steckdose?

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
an meim AVR ATMega8515 an XTAL1 und XTAL2

Autor: Christian Rötzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind die Fuses korrekt programmiert?

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im AVR  Studio hab ich Ext Clock; Start-up time 6CK + 0ms
CKSEL=0000 SUT=00

Autor: Detlef _a (detlef_a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwischen 22p und 4uF liegen schlappe 6 Zehnerpotenzen, das ist wie 22
Euro und 4 Millonen Euro, da geht bei dem Quarz nix mehr, 4u nicht
anschließen. Nicht mit nem Scope an den Quarzbeinchen messen, da geht
in der Regel auch nix mehr. Betriebspannungen, Xtal1/2 Kurzschlüsse,
Fuses checken, dann muß das Teil fliegen. Hat der AVR nen internen
Generator, den evtl. einschalten, damit kannst Du nen Quarzproblem
auschließen.

Cheers
Detlef

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem eingebauten OSC geht das Teil Prima nur mit nem Quarz eben
nicht.

Im STK500 mit dem OSC geht es auch.

Autor: Christian Rötzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist ja quasi alles falsch eingestellt. Schau Dir das Datenblatt an.
Du willst nicht External Clock sondern Crystal Oscillator. Startuptime
von 6CK kann auch nicht sein und 0ms Delay ist ebenfalls suboptimal.
Knie Dich rein! Ich jedenfalls werde es nicht tun :-)

Autor: Detlef _a (detlef_a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann würde ich auch wie Christian auf die Fuses tippen. Datenblatt wg.
Frequenzbereich/startup time nochmal checken. Kurzschlüsse
Quarzbeinchen gegen irgendwas auf der Platine auch mal kucken.

Detlef

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ARghhhh danke !!!!!!!!!!!
Klar ich muss das CKSEL auf 1111 setzen.
"Ext. Crystal/Resonator"

Vielen Dank für die Hilfe.

Autor: peter dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nochn Tip:

Wenn es keinen triftigen Grund dagegen gibt, immer die längste
Startuptime wählen, damit läuft es am stabilsten.

Schau Dir mal mit nem Speicheroszi an, welche Hüpfer Deine VCC beim
Einschalten macht, ehe sie stabil ist.

Und Quarze brauchen grundsätzlich mindestens 10ms zum Anschwingen.


Peter

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Peter. Ich hab nur leider überhaupt keine Ahnung was die
Startuptime macht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.