www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µ-BLox


Autor: Thomas J. (tommesj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Ich bins nochmal!
Ich habe das Modul MS1E nach Malte's Plan aufgebaut, aber es kommen
keine Daten am PC an, und wenn ich das Firmware update machen will
schreibt der PC das ich überprüfen soll ob spannung am Modul anliegt!

Wenn ich mit dem Oszi messe habe ich am ausgang des MAX3232 jede
sekunde ein signal!

Kann mir irgend jemand helfen?

MFG

Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

schade, dass noch keiner hier geantwortet hat.

Du hast sicherlich in der Zeit den Fehler erfolgreich behoben?

Konntest Du schon Erfahrungen mit dem MS1E - Modul sammeln?

Bernhard

Autor: Thomas J. (tommesj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich hab den fehler noch nicht behoben!
Ich bin so langsam der meinung das das Modul schon defekt geliefert
worden ist!

oder gibt es vielleicht noch ne möglichkeit was es sein kann?

mfg

Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn ich mit dem Oszi messe habe ich am ausgang des MAX3232 jede
>sekunde ein signal!

Wo misst Du genau das Signal?

Ist es etwa der TX_0 (PIN30) oder der TX_1 (PIN28) der Daten ausgibt?

Bernhard

Autor: Michael Kentschke (mad_axe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

hat zwar noch nix mit dem Beitrag direkt zu tun, aber wie ich aus
deinem Anfangspost entnehmen kann, besitzt du eine relative neue
Firmware und die Software dazu. Wärst du so freundlich Sie mir zukommen
zu lassen. Ich werde am WE eine Testschaltung aufbauen und dann posten
was bei mir ankommt :)

Gruss
Micha

Autor: Michael Kentschke (mad_axe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achso, mailaddi wäre : mad_axe (a) web.de

:)
Micha

Autor: Hans-Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

auch ich habe gerade das MS1E in Betrieb genommen und hatte die gleiche
Fehlermeldung erhalten. Nach umjumpern von TEST_I von GND auf VCC und
Verwendung des Port1 klappte das flashen problemlos.

Gruss
Hans-Christian

Autor: AxelR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man muss den MS1 nicht zwingend neu flashen, um ihn Betrieb zu nehmen.

Erstmal zum soielen gehts auch so...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.