www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PI-Regler mit PIC


Autor: Remo Hug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich möchte gerne einen PI-Regler realisieren mit einem PIC, dermir eine
gewünschte Drehzahl regelt.

Nun wollte ich fragen ob vielleicht jemand erfahrung hat in diesem
bereich und mir sagen kann wie ich das ganze am besten angehen kann.

Oder ob jemand geeignete Lektüre (Tutorials, Bücher oder so. wenn
möglich auf Deutsch) kennt.

freundliche Grüsse

Remo

Autor: Thomas P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich kein Problem, sofern Du die nichts mehr für Addition,
Multiplikation und Division programmieren muss.

Schaue einfach mal bei Wikipedia nach; dort findest Du allgemein
Verständliches zeug und zu dem noch entsprechende Formeln.

Gruß

Autor: Thomas P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

schau Dir am besten bei Microchip die Appnotes zu digitale Filter an.
Ich glaube da gibts sogar eine Appnote für einen PI-Regler.

Mario

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.