www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Register auslesen


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
habe ein Prog geschrieben welches einen Wert von einem Sensor ausliest
und in ein Register speichert.
Meine Frage ist nun wie ich den Wert aus dem Register bekomme um zu
sehen ob dieser auch realistisch ist?

Programmiere im AVR Studio in welchem es ja die Funktion DisAssembler
gibt.
Meine ausgelesene Datei aus dem ATMega ist eine BIN-Datei welche ich
laden kann jedoch weiß ich nicht wie es weiter geht.

Wie komme ich an den Wert in meinem Register?

Danke für eure Hilfe!

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie liest Du was aus? Deine Beschreibung verstehe ich nicht ganz...
Beschreibe mal detailliert, was Du genau willst.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du den Wert im EEPROM gespeichert, oder nur im SRAM bzw. in den
Registern?
Die Register kannst du nur im laufenden Programm z.B. über eine der
seriellen Schnittstelle (USART, SPI, I²C...) ausgeben und dann per PC
irgendwie angucken.
Es gibt auch die Möglichkeit, sich den Inhalt der Register per JTAG ICE
anzugucken.
Sonst kann man die Daten auch im EEPROM speichern und dieses dann per
AVRStudio auslesen.
Mit Registern geht das definitiv nicht.

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So wie ich das verstehe, hast Du aus einem programmierten µC die
Programmdatei ausgelesen. Das ist aber nur das Programm, das Du vorher
reingeschrieben hast. Das hat nix mit irgendwelchen Registern zu tun...

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok ok.
Also ich habe einen Sensor und einen Controller.
Der Sensor stellt einen Wert( 1 Byte ) zur Verfügung welchen ich in ein
Register speicher.
Um nun zu sehen um was für einen Wert es sich dabei handelt möchte ich
dieses Register auslesen.
Ich möchte eben einfach sehen was für einen Wert mein Sensor übertragen
hat.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Rahul
hab es nur im register gespeichert.
Also muss ich den Wert in den EEPROM  schreiben und im AVR Studio
anschauen.
Thx

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, oder per RS232 an den PC schicken...

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Register kann man mit der Programmiersoftware nicht auslesen. Sie
sind flüchtig und werden bei einem Reset (der beim Zugriff durch die
Programmiersoftware erfolgt) auf null zurückgesetzt. Wie Rahul schon
sagte, kannst Du nur auf die nichtflüchtigen Speicher (Flash und
EEPROM) zugreifen. Alles andere geht nur über Hardware (Ausgabe über
irgendwelche Displays, LEDs oder Schnittstellen...)

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Hilfe!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.