www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frequenzmessung


Autor: GeRi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Leute!


Möchte gerne eine Freqeunz im Bereich von 0-1khz mit einer Auflösung
von 0.5Hz genau messen!

Das ganze soll mein einem Timer in einem AT89S52 passieren. Ist das
eigentlich überhaupt möglich, eine so hohe Genauigkeit zu erhalten??

Danke!

Mfg, geri

Autor: Jörg Schipler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit entsprechend langer Torzeit ist das kein Problen. Für 0,5 Hz z.B.
musst Du ja mindestens eine volle Periode zählen, also 2 Sekunden.
Besser wäre länger und dann mitteln.

Autor: peter dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
0,5Hz bei 1kHz ist überhaupt kein Problem.

Allerdings kannst Du nicht 0Hz messen, Du mußt schon eine untere Grenze
definieren.


Die übliche Methode ist die Periodendauermessung über mehrere Zyklen.
Damit erreicht man einen hohe Auflösung sowohl bei hohen, als auch bei
niedrigen Frequenzen.

Man wartet die erste Flanke des Signals ab und startet dann einen
Timer. Dann zählt man über die gewünschte Meßzeit (z.B. 0,2s) die
nächsten Flanken und stoppt den Timer wieder auf der Flanke.

f_x = f_zyklus * n / m

n = Flankenzähler, m = Timerwert.

D.h. den einen Timer läßt man als Counter für das Signal laufen.


Peter

Autor: Geri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die untere Grenzfrequenz wäre ca. 2 Herz.

Das wäre also möglich???

Ich werde nun mal einen Komparator aufbauen und dann den T2 eingang
benutzen.

Dann schreibe ich die Software so wie du das gepostet hast. Bin
gespannt wie das genau funktioniert


mfg, geri

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.