www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik gibts noch HEX->7Segment decoder ?


Autor: Stefan Sczekalla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich suche zur ansteuerung einer 7-Segment LED-Anzeige einen HEX nach
7-Segment Decoder.

anscheinend werde ich langsam alt - grmpffff - aber das Stöbern im
Internet hat bisher nur BCD->7Segment Decoder hervorgebracht.

kann ja wohl nicht sein, das ich mir das jetzt schon mit nem ATTiny26
oder einem GAL selbst programmieren muss oder ?

Bisher war ich nur über irgendeinen den MC14irgendwas gestolpet der
überall als abgekündigt vermerkt ist.

Gibts vieleicht noch irgenein LS-TTL das das kann ? Was könnte man denn
noch nehmen ?

Grüße,

Stefan

Autor: rayelec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen LS-Typ gab's meiner Meinung nach nie! Von Fairchild gab's vor
Urzeiten mal einen 96xx, der das konnte. Heute wirst du wohl kaum um
einen GAL oder uC herumkommen. Vom Preis her auch sicher die günstigere
Lösung!

Gruss
rayelec

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
V40511, pinkompatibel zum 4511, dekodiert aber auch Hex. Ist aber MOS,
TTL kenne ich auch keine. Ein paar Stangen habe ich noch.

Autor: Pieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vor langer langer Zeit gab es mal IIL Schaltkreise...
und in der DDR die Typen D345..D348. Diese TTL-kompatiblen Typen
decodierten auch A..F und hatten einen Konstantstromausgang, also LED
direkt anschliessen. Bekommt man ev. noch bei eBay.

Mit Gruß
Pieter

Autor: Stefan Sczekalla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... laut den Datenblättern macht der 4511 leider nur  BCD. schade.

Ok, dann bleibt tatsächlich nur selber machen.

Grüße,

Stefan

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
doch, von Motorola gibt es einen MC145xx (MC14514??) kann morgen
nachschauen.

Crazy Horse schrieb, dass der V40511 es kann, und zudem pinkompatibel
zum 4511 ist.

Außerdem gibt es TIL311 (Latch, Decoder und Display in einem).

http://www.google.de/search?hl=de&q=til311+site%3A...

Und von HP den 5380-7340 oder so ähnlich.

Beide echt TTL und entsprechende Stromfresser.

NB: der TIL306 ist ein Dez-Zähler mit Latch und Display, gefällt mir
recht gut.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ok, dann bleibt tatsächlich nur selber machen.

Liest du eigentlich auch die Antworten?

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-351898...

Und hier ist ein Bild von diesem Teil:

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-298658...

...

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@HanneS,

dfer Unterschied von Hex und BCD ist dir aber bekannt, oder?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
von dem Fairchild hab ich damals 4 Stück gekauft und benutzt, wurden
sehr heiß, ich vermute, das war eigentlich ein Prom.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> dfer Unterschied von Hex und BCD ist dir aber bekannt, oder?

Ich weiß jetzt nicht, worauf du hinaus willst.

Im Wertebereich von BCD (0000..1001) arbeiten die Decoder identisch,
Unterschiede gibt es dann bei den Pseudotetraden (1010..1111). Die sind
bei BCD-Decodern mit anderen Zeichen belegt, bei Hex-Decodern mit den
entsprechenden Buchstaben A..F.

...

Autor: Stefan Sczekalla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

war spät gestern. Ich hab nicht gleich gesehen, das V40511 ungleich
4511 ist.

Abgesehen davon wo bekommt man den V40511 denn ? ich hab ihn nicht bei
Reichelt gefunden und hab auch mal alternativ bei farnell geschaut.

Bin aber auch selbst schuld ;-) - ich hatte irgendwie auch nicht dazu
geschrieben, das das Teil einigermaßen verfügbar und bezahlbar sein
sollte.

( Mit einigermaßen Verfügbar meine ich: Bei Reichelt, Kessler, Segor
oder Conrad irgendwie erhältlich )

Grüße,

Stefan

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier war jemand fleißig und hat Hex-Decoder aufgelistet:
http://www7.informatik.uni-erlangen.de/~koeker/res...

HEX zu 7-Segment: MC14495, DM9368, V40511, D345, D346, D348, 4311,
4368, 74C915 oder eben ein GAL16V8

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bin aber auch selbst schuld ;-) - ich hatte irgendwie auch nicht
> dazu
> geschrieben, das das Teil einigermaßen verfügbar und bezahlbar sein
> sollte.

Na ein paar Stangen hat crazy horse doch angeboten.

Wenn du eine größere Serie damit ausstatten willst, dann ist es wohl
besser, darauf zu verzichten und z.B. einen AVR einzusetzen. Der kann
dann gleich noch Multiplex für mehrere Digits mit übernehmen, oder
gleich die ganze Aufgabe.

...

Autor: Stefan Sczekalla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@ crazy horse,

Vielen Dank fürs Angebot.

@ Alle,

ich denke ich werde das Thema dann per uC lösen.

Grüße,

Stefan

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry HanneS,

mein Fehler. Ich hatte den V40511 fälschlich für den 4511 gehalten.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für (teuer) Geld oder ab und zu EBAY reinschauen gibt's immer noch den
Klassiker TIL311.
===>  Alles in einem Bauteil, mit Anzeige, wunderbar.  <===
Wärmt auch prima ( 5V / ca. 100 mA --- jaja, nicht micro, Milli-).
Siehe auch  http://home.wanadoo.nl/electro1/avr/til311.htm

Decoder allein wäre wohl mit einem 16V8  (GAL16V8)  etc. elegant, wenn
man Zugriff auf Programmer hat.
Man kann auch ein (altes) Eprom 2716, 27256 etc. dafür verwenden.
Jedec- bzw. Hex-Code dafür könnte ich zur Verfügung stellen (hier
Anfragen).

Einen uP zu programmieren und die ganze Drumherumbeschaltung mit Osc.
und Reset halte ich dafür übertrieben.

Autor: Hartmut Gröger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Mal bei Elektronik-Fundgrube.de versuchen. (40511 78 cent)

Mfg HG

Autor: Laeubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt UC die kommen ohne drumherum aus ;)
einmal geflasht kann man sogar den Reset deaktivieren oder auf fest VDD
legen spart auch den lezten Widerstand ein.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
QStefan Szekalla
Wieviele brauchst Du? Ich habe hier noch 5-8 von den D345. D146 und 147
aus DDR-Produktion gehen auch, brauchen aber Segmentwiderstände.

MfG Paul

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ihr wart mir eine sehr große Hilfe, habe nämlich das gleiche Problem.
Suche aber noch das Display das auch a-f Anzeigen kann, also keine 
7-Segment Anzeige.

Gruß
Fabian

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
14- oder 16-Segmentanzeigen kann man bspw. bei Reichelt erwerben.
Alles, was eine "feinere" Auflösung erfordert, wird dann per Dotmtrix 
realisiert.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fabian wrote:
> Suche aber noch das Display das auch a-f Anzeigen kann, also keine
> 7-Segment Anzeige.

Für Hex-Ziffern reichen doch normale 7-Segment-Anzeigen aus...
http://www.mikrocontroller.net/attachment/12629/adc16_1.jpg

...

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
inoffizieller WM-Rahul wrote:
> 14- oder 16-Segmentanzeigen kann man bspw. bei Reichelt erwerben.

ich kann VQB200 verkaufen, so viele habe ich davon (14 Segment grün) 
:-))

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich kann VQB200 verkaufen, so viele habe ich davon (14 Segment grün)
>:-))

Schade, dass ich sie in amber bräuchte... ;-)

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
inoffizieller WM-Rahul wrote:
>>ich kann VQB200 verkaufen, so viele habe ich davon (14 Segment grün)
>>:-))
>
> Schade, dass ich sie in amber bräuchte... ;-)
bei 150mA leuchten sie in amber P-|

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>bei 150mA leuchten sie in amber P-|

3 Minuten und dann "leuchten" sie braunschwarz...

Die Zahlen wären auch jeden Fall gefälliger...
Wie Groß sind denn die "Jungs"? (grün würde auch gehen...)

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weiss ich jetzt nicht, wie groß die sind.
Wie die Doppelachten (VQE24?) nur mit einer "acht incl. Strichen in der 
Mitte".
Ich scanne mal eine Anzeige zu Hause ein.
kannst mich bitte nochmal drann erinneren, danke.

Autor: Millenniumpilot (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ziffernhöhe wäre 12,7mm.

@Alex: was sollen die Dinger den kosten?

Dirk

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
war doch nur so dahergeredet...
muss erstmal sehn, obs VQB200 oder 201er sind. ich sage bescheid, wenn 
ich meine Bestände gesichtet habe.
Über den Preis habe ich mir noch garkeine Gedanken gemacht.


AxelR.

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi @all,

danke für die Hilfe.
Natürlich macht auch die 7-Segment a-b.... dumdidum
War bloß zu blöd.

Hat jemand ein Datenblatt zum V40511D??

Gruß
Fabian

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie 4511,
Pseudotetradendarstellung: a,b,c,d,E,F

Autor: Ralf N. (runni) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So,

wer's noch braucht, habe das Problem schon vor längerer Zeit mit einem 
GAL erschlagen :-).
Auf meiner Homepage www.auram.de gibts unter "Elektronik und 
Mikrocontroller Projekte" jetzt Pinout und Jedec File zum Download.
Der GAL kann einfach mit Vorwiderständen an das 7-Seg. Display 
(gemeinsame Anode) angeschlossen werden.

               P16V8R

    +---------\       /---------+
    |          \     /          |
    |           -----           |
CLK |  1                    20  | Vcc
    |                           |
 X0 |  2                    19  | !N5
    |                           |
 X1 |  3                    18  | !A
    |                           |
 X2 |  4                    17  | !B
    |                           |
 X3 |  5                    16  | !C
    |                           |
 N2 |  6                    15  | !D
    |                           |
 N3 |  7                    14  | !E
    |                           |
 N4 |  8                    13  | !F
    |                           |
 NC |  9                    12  | !G
    |                           |
GND | 10                    11  | NC
    |                           |
    |                           |
    `---------------------------'

Gruß, RN

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.