www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Quiz Buzzer


Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich möchte für eine Party ein Quiz machen.
Hierzu benötige ich Buzzer. Ok die Schaltung stellt
alles andere als ein Problem da!

Das einzige Problem was ich habe, wo bekomme ich die typischen großen
pilzförmigen Rot-Gelbe Schalter/Taster her.

Bei Conrad und Reichelt habe ich leider nix gefunden (Vielleicht auch
falsch gesucht!) Weis einer von Euch wie diese Schalter heisen und/oder
wo ich die herbekomme.

Danke für Eure Hilfe

Jens

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal bei http://www.rsonline.de/  nach Pilztaster /
Not-Aus-Schalter.

Gruss
Jadeclaw.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das Problem an den Not-Aus-Schaltern ist, dass sie einrasten. Ich suche
aber so einen Taster wie z.B. bei Stefan Raabs Blamieren oder Kassieren.

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder Sperre ziehen oder in der Abteilung "Befehlsgeräte"
weitersuchen.
Ein Blick bei Bürklin oder dem grossen C kann auch nicht schaden.

Gruss
Jadeclaw.

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei Farnell haben sie auch solche großen mit Stichwort
"mushroom".

Mfg

Autor: Schorsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jens,

es gibt sogn. "Grobhandschalter" das ist genau was Du suchst
allerdings sind die so teuer, (um die 60,-Euro) dass sie sich für sowas
leider kaum rentieren. Ich habe auch mal überlegt eine Quiz-Elektronik
zu bauen habe es aber wegen der Kosten für die Schalter aufgegeben.

Falls hier jemand eine günstige Alternative findet. Hätte ich an sowas
natürlich auch interesse!

Gruß

Schorsch

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Eure Antworten.

Mit Fuß- und Grobhandtaster habe ich letztendlich gefunden was ich
gesucht habe. (Danke Schorsch). Leider habe ich sie bis jetzt nur von
der Firma Möller gefunden und dort kostet das billigste was ich
gefunden habe 39,- Euro und das ist ein bischen teuer.

Wenn also einer eine andere Idee hat wo man sowas billiger bekommt oder
wie man sich was vergleichbares bauen kann, dann her damit ;-)

Viele Grüße

Jens

Autor: Jörn-h. G. (joern_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Conrad: 706817 - RT kosten nur 22,-EUR + MwSt.

Oder mit dem Fuß "drücken" von reichelt: MAR 2410.0301
nur 13,75 - kann man auch mit der faust raufhauen ;-)

Oder die Buzz Dinger von 'ne Playstation missbrauchen?
4 Stück incl. Spiel für ca. 60,-

cu joern

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok der Schalter von Conrad rastet ein! Das ist als nix.

Der Fußschalter wäre eine Alternative - sieht halt nicht so gut aus.

Hast Du schon mal die Buzz-Buzzer der PS2 in der Hand gehabt? Die sind
nicht gerade gut verarbeitet. Sind doch mehr was für in der Hand halten
und wenn ich das möchte könnte ich auch einfach Taster in ein Rohr
einbauen!

CU

Jens

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann auch (haben wir zumindest mal gemacht) Aussentaster benutzen,
also die Dinger, die man auch im Regen stehen lassen kann.
Die sind vielleicht nicht sooo schön, dafür aber ziemlich billg zu
haben.
Da fällt mir wieder ein vormirhergeschobenes Projekt ein...

Autor: Hugo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst auch versuchen Nachtlichter aus dem Baumarkt nehmen. Vorteil
sie sehen gut aus, kosten nicht viel und können noch Leuchten. Das
einzige wäre Anstelle eines Schalters ein Taster einzubauen.

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Microtaster als Schaltelement und den Rest selber bauen.

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das scheint eine wahre Goldgrube zu sein:
http://www.buzzers.com/usb_buzzers.htm
100 Eier dafür formschön.

Ich hoffe du findest noch etwas. Kannst du vielleicht so ein Alarmlicht
mit einem Schalter unten "drunter" erweitern?

cheers

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da habe ich ja wirklich was ins Rollen gebracht ;-)

@Benjamin: Das ist ja wirklich der Hammer, so viel Geld für fast nix.
Da sollte man sich überlegen ob man nicht ins Buzzer-Geschäft
einsteigt.

Autor: Jörn-h. G. (joern_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lustig ist ein Blasebalg und ein Druckschalter daran.
Entweder diese halbkugelförmigen Billig-Gummibootblasbalgs, oder so
einer für die Hand, der zum Reinigen von Fotoausrüstung verwendet
wird.
Dann ein bischen Schlauch verlegen und eine Batterie einfache
Druckschalter. Fertig. :-)

cu joern

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch keine Schlechte Idee. Hast Du schon mal sowas gebaut? Wie
zuverlässig funktioniert das?

Eine Frage hätte ich noch: Die Schaltung möchte ich gerne mit einem PIC
realisieren. Welchen PIC würdet Ihr mir empfehlen?
Ich hätte gerne 11 Eingänge (10 Buzzer + 1 Reset) 11 Ausgänge (10 für
die Lichter über Transistoren und Relais angesteuert und 1 für den
Summer) Gibt es einen in dieser Größenordnung mit einem internen
Oszillator? Am besten einen aus der 16er Serie da ich für diese einen
Brenner habe!

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich beschäftige mich auch mit was ähnlichem. Habe die Touch Light
Schalter von Conrad (Artikel-Nr.: 464949 - 62) umgebaut. Die eignen
sich perfekt, da sie auch noch Leuchten. So schlägt man zwei fliegen
mit einer Klappe. Ist glaube ich das beste was man verwenden kann.

Viele Grüße

Hans

Autor: Michael Frangenberg (startrekmichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal ne Frage zu diesen Touch Light Teilen:
Wie stabil sind die? D.h. kann man da ein bissle draufschlagen oder
darf man die wirklich nur antippen?

Für ein Quiz (Abischerz) wollte ich nämlich auch mal so was bauen.

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kenne die Teile, kann man nur leicht draufdrücken. Draufhauen gibt
Bruch, das Plastik ist ziemlich dünn.

Gruss
Jadeclaw.

Autor: Christian Rötzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der PIC16F627A dürfte der richtige für Dich sein. 8+5 Ports.

Nochmal zum Taster:

Wenn Du jeweils drei Standard-Taster im gleichseitigen Dreieck
verbaust, die nach oben so herausragen, dass Sie mit der Taste in drei
Bohrungen der flachen Seite einer hölzernen Halbkugel
geklebt/geschraubt werden, dann, ja dann könnte das sogar ansehnlich
werden. Die drei Taster würde man natürlich parallel schalten

Autor: Jojo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine Lokus-Schnur als Buzzer fände ich witziger, ist nur schwieriger zu
befestigen...

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier kommen ja richtig gute Ideen zusammen.

@Christian: Habe mir den 16F627A angeschaut. Der ist zu klein ich
brauche ja 11 Ein- und 11 Ausgänge also insgesammt 22 I/O Ports. Der
16F627A hat zu wenig. Kennt einer einen größeren mit min. 22 I/O Ports
und internen Osz. ?

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal beim Sprut:
http://www.sprut.de/electronic/pic/typen.htm
Da gibt es eine ziemlich komplette Übersicht.

Gruss
Jadeclaw.

Autor: Bernd Rüter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
interner OSZ ?
Ist es denn so schwer, einen 3-Pin-Resonator einzulöten ?
Die benötigten Pins liegen doch so schon nah beieinander...

PIC16F872 !

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Link.

@Bernd: Nö ist es nicht, ist aber ein zusätzliches Bauteil was nicht
unbedingt sein muss! Da ich ja keine genaue Taktfrequenz für eine
solche Anwendung benötige!

Autor: Michael Frangenberg (startrekmichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist grad noch ne Idee gekommen:
Man könnte so einen Schnurschalter (für Stehlampen o.ä.) umbauen bzw im
Controller ein Flankenerkennung machen. Die Teile sollten relativ stabil
sein, wenn sie für Fußbetrieb ausgelegt sind.

Autor: Joern G. (joernhg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man muß sie nur danach wieder zurückschalten.
Ansonsten wären natürlich auch die ganzen superbilligen und stabilen
Fussschalter eine Alternative z.B. von reichelt.

Vielleicht kann man ja den Einrastmechanismus entfernen? Dann wäre es
ein Fussstaster.

cu joern

Autor: Joern G. (joernhg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Auch keine Schlechte Idee.
> Hast Du schon mal sowas gebaut? Wie
> zuverlässig funktioniert das?

Ähm, ja. ;-) Mit einem Luftballon, der einen langhebeligen
Mikroschalter betätigt habe ich ganz früher mal so etwas gebastelt.
Funktionierte sehr gut.

Heute würde ich das aber eher mit fertigen Luftdruckschaltern machen,
oder vielleicht sogar Luftdrucksensoren (vermutlich aber zu teuer). ELV
hat mal so einen Luftdruck-Schalter (mit Funkübertragung daher hier
sicher viel zu teuer) zum reinpusten oder betätigung durch Blasebalg
gebaut: "Funk-Luftdruckschalter APS 100"  68-621-19

cu joern

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es eigentlich diese Grobhandtaster nur von Möller oder kennt einer
einen anderen Hersteller dieser Pilz-Quiz-Buzzer-Tastern?

SeYa

Mark

Autor: Michael Frangenberg (startrekmichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab noch einen relativ günstigen Versender gefunden:
privat.lieske-elektronik.de
Versandkosten ab 7,20€ für Privatpersonen

Einfach mal in der Suche Pilztaster eingeben, es gibt welche für unter
10€.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Eure Ideen! Ich denke ich werde mal das mit den Touch Light
Schalter bzw. mit was ähnlichem ausprobieren. Werde dann hier berichten
ob es was taugt oder nicht ;-)

Viele Grüße

Jens

Autor: John (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach dem Richtigen "Buzzer-Ton". Klingel aus
dem Baumarkt machen nicht so das Geräusch welches ich gerne hätte. Und
Piezzo Summer sind auch nicht das richtige.

Hat einer eine Ahnung wo man den klassischen Ton aus Quiz-Shows
bekommen kann?

Viele Grüße

John

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.