www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ausgangsfrequenz ATtiny2313


Autor: Gerd Braeunig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen,mein problem ist folgendes,ich möchte über den
Transferausgang (Sender) des tiny2313 ein Rechtecksignal abschicken.
Dieses Signal möchte ich über einen Hochpass auf eine 24V
Gleichspannung  aufmodulieren.Die Frequenz am Ausgang des tinys beträgt
in Moment 260 Hz, virl zu niedrig. Kann mir jemand sagen wie ich am
schnellsten diese Frequenz auf ca.10kHz. hinauf bringen kann?
Ist das über die Anhebung der Baudrate, die noch bei 2400 liegt, zu
bewerkatelligen? Oder nur über Counter/Timer,und wenn wie.

Autor: peter dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am besten, Du liest Dir erstmal in aller Ruhe das Datenblatt des
ATTiny2313 durch, dann klären sich die Fragen von ganz alleine.


Peter

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stichworte:

Timer ; PWM ; Toggle usw......

Autor: Jass (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag doch mal bei Cyberdyne Systems Neckarsulm nach!

Have a nice day!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.