www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD-Ansteuerung umgedreht


Autor: Unwissender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Gemeinde
Hat jemand schon mal mit BASCOM einen LCD-Controller emuliert ?
Ich meine eine vorhandene Schaltung mit einem standard LCD 2x16 oder
2x20 Zeichen mit einem AVR versehen (parallel oder anstelle des LCD),
welcher dann die Ausgabe im 'RAM' zur weiteren Verarbeitung spiegelt
?
Viele Grüße
Der Unwissende

Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So richtig habe ich Dein Problem nicht verstanden.

Möchtest Du die angezeigten Zeichen im Display wieder im µC einlesen
und im RAM hinterlegen?

Bernhard

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich irgendwie auch nicht.
Eigenerzeugtes lässt sich schon vorher abzweigen, in AVR-Assembler sind
das 3-5 Befehle zusätzlich. Displaydaten eines Fremdgerätes einsammeln
ist auch nicht das Problem, das HD44780-Protokoll ist nun wirklich
einfach. Entweder den Controller parallel zum Displayanschluss und
mitlesen oder Display durch den Controller ersetzen, beides sollte kein
ernstes Problem darstellen.

Die einzige Frage, die bleibt, ist Bascom schnell genug dafür?
C und Assembler sind es.

Gruss
Jadeclaw.

Autor: Unwissender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke !
Ihr habt es beide genau richtig verstanden !
Das Problem ist, das ich in beiden konkreten Anwendungen
nicht an den Code herankomme, aber eine schlichte Anzeige nicht mehr
ausreicht, sondern die Daten 'intelligent' verarbeitet werden
sollen.
Habe mir inzwischen das DB des betreffenden Display angesehen, und bin
nun auch der Meinung, das es nicht so ein großes Problem darstellen
sollte. Vom Timing her dann vielleicht ein Mix zwischen BASCOM und
Assembler.
Wenn der Inhalt erstmal im RAM abgebildet wird, dann ist der Rest kein
Problem mehr.

Grüße vom Unwissenden

Autor: Andreas B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, wenn die Originalschaltung das Busyflag abgefragt (also das Display
nicht "blind" gesteuert wird), könntest du das Busyflag eventuell
abtrennen und durch den uC kontrollieren (also wenn er fertig mit was
auch immer gibt er das Busyflag wieder frei)

Dann hättest du mit dem Timing kein Problem und dein uC kann in aller
Ruhe arbeiten und bremst die andere schaltung aus...

Gruß Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.