www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Eingangsstufe von Modernen Multimetern


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Kann mir jemand mal erklähren, wie bei Digitalen Messgeräten der
messbereich umgeschalten wird ?
da muss man ja garnix mehr machen...geht alles automatisch.
Wird das irgendwie über ops gemacht ? Oder sind das so genaue AD
wandler, dass sowas garnimmer nötig is und der wert nur noch
entsprechend umgerechnet werden muss ?
Oder hat jemand vielleicht sogar ein blockdiagramm etc. von ner
eingangsstufe von solch einem Multimeter ?

Gruß

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guck dir mal die einschlägigen Chips bei Maxim an, in den dazugehörigen
Datenblättern ist auch das Autoranging beschrieben. MAX133/134 heissen
Die wenn ich mich recht erinnere.

bye

Frank

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die modernen Multimeter haben typischerweise eine 10MOhm
Widerstandsdekade am Eingang. Zur Bereichsumschaltung wird
einfach der passende Abgriff gewählt - fertig.

Gruß, Marcus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.