www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Grundschaltung AVR...


Autor: Michael Borrmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich will nach einiger Zeit Experimentieren mit dem STK500 mal meine
eigene Schaltung auf nem Breadboard aufbauen, und habe auf jene auf
dieser Seite zurückgegriffen:

http://www.mikrocontroller.net/tutorial/equipment

samt der stromversorgung mit dem 7805 etc.

nun funzt das ganze noch nicht so ganz, habe den den ATMEGA16
angeschlossen mit hilfe des Datenblatts, und den ATMEGA16 vorher auf
meinem STK500 so programmiert, dass auf dem Port B die angeschlossenen
LEDs leuchten müssten.

passiert aber nicht (im stk500 funzt das gleiche aber schon).

ist die grundschaltung auf der seite okay? die meisten anderen die ich
fand sind ja nur variationen.

hat irgendjemand ratschläge was ich mal probieren könnte, um das ganze
lauffähig zu kriegen?

danke für jeden tipp...

Autor: Michael Frangenberg (startrekmichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würd einfach mal mit nem Multimeter die Spannungen überprüfen
(insbesondere am AVR). Wenn der Chip keine 5V kriegt, dann stimmt
irgend was in der Stromversorgung nicht. Falls die Spannung ok ist,
dann schau mal ob der Reset-Pin auf high liegt.

Aber wenn es im STK geht, dann klingt das arg nach nem
Verdrahtungsfehler auf dem Steckbrett. So was kann schnell mal
passieren.

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mess mal ob dein Schaltungsaufbau auch Spannung liefert. Könnte auch
sein das du die Taktquelle falsch programmiert hast. Aber wenn du nen
ATMXX verwendest kannst ja auf die Interne Taktquelle umschalten und
sparst dir den Quarz

Autor: Michael Borrmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das sind erstmal gute ideen, danke..

werd ich ausprobieren...

Autor: Michael Borrmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also habe mit einem multimeter alles durchgemessen, und danach
festgestellt dass eigentlich alles schon funktioniert hat, blos die LED
war in falscher richtung gesteckt, also an gnd und nicht an vcc...

so einfach war das..

danke nochmal..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.