www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RC5 Code aus AVR410 auf AT90LS4433?


Autor: Dirk Schlage (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus. Ich versuche gerade den RC5-Empfänger aus der Application Note 
AVR410 statt auf einem 1200 auf einem 4433 zum laufen zu kriegen, leider 
funktioniert es noch nicht.
Ich möchte euch nicht unbedingt meinen Sourcecode aufdrängen, sondern 
wollte erst mal fragen, ob jemand von euch schon Erfahrung mit diesem 
Code hat, bzw. mit dem RC5-Dekodieren im Allgemeinen.

Dirk

Autor: Thomas Zepf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf http://www.8052.com/codelib.phtml gibt es C - Source für den AT2051 
vieleicht kannst du den brauchen

Thomas

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den RC5 in der Applikation benutzt so kein Hersteller. Sony hat den 
SIRCS code.

Autor: Thomas Zepf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich gebe dir recht Sony kann die App nicht Aber das ist auch kein RC5.
Ich habe jedenfalls (ebenso wie einige andere User) keine Probleme damit 
die Tasten von RC5 FB zu erkennen.
Kannst du schreiben was dir nicht gefällt ?

Thomas

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem Sony Code steht aber in der Applikation und da werde ich 
immer etwas kritisch.
Hier noch etwas Zusatzinformation.

The RC5 code:
The RC5 code is an 13-bit code, it used to have a 5-bits group and a
6-bits command, and 2 stop-bits, but it was changed to 5-bits group,
7-bits command and 1 stop-bit.

Old RC5:
data length: 14bit (2sync bits, 1 control bit, 11 data bits) 24,889ms


Carrier: 36kHz

No header.

     +----+
1 is coded:      |    |
      +----+    +
        T    T

      +----+
0 is coded: |    |
      +    +----+
        T    T

T = 889us

Autor: Thomas Zepf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo steht dass der Code Sony FBs dekodieren kann ?
Ich finde das nirgens.
Wie RC5 aufgebaut ist weis ich ebenso wie das mit dem extentet RC5 
geht.Das C Program kann damit übrigens umgehen.

Mit den 889 us da halten sich nicht alle Hersteller daran.
Es gibt einige die RC5 auf 38kHz senden.

Demnächst ist übrigens auch eine Sony Variante auf www.8052.com zu 
finden

Thomas

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR410: RC5 IR Remote Control Receiver (10 pages, updated 5/02)
This Application Note describes a receiver for the frequently used 
Philips/Sony RC5 coding scheme

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
This
application note describes a receiver for the frequently used 
Philips/Sony RC5 coding
scheme.

Und hier nochmal

Autor: Thomas Zepf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, jetzt hab ichs, du redest gar nicht von dem C code auf
www.8052.com. Sorry da habe ich was falsch verstanden. :-)
Die Appnote kenn ich nicht da kann ich nichts dazu sagen.

Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.