www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RGB LED an MSP430


Autor: Klaus Kaiser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte eine RGB LED an einem MSP430F1611 betrieben.
Mittels TimerB und Port4 erzeuge ich PWM Signale für Rot, Gruen und
Blau. Das funktioniert schon sehr gut.

Der Strom den meine LED benötigt ist aber größer als es der MSP430
verkraftet. Ich brauche also sowas wie ein sehr schnelles Relais.

Wie kann ich die RGB Diode an einen Mikrocontroller anschliessen, der
nur einen geringen Strom liefern kann? Mittels MOSFET? Und wie schaut
die entsprechende Beschaltung aus?

Klaus

Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Klaus,

>Wie kann ich die RGB Diode an einen Mikrocontroller anschliessen, der
>nur einen geringen Strom liefern kann?

Zum Beispiel mit einem pnp-Transistor. Emitter an +Vcc , Basis über
Widerstand ca.1k...10k an µC PIN und Kollektor über Widerstand und LED
an GND.

Bernhard

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde evtl. auch mal einen Treiber Schaltkreis in betracht ziehen 
falls man mehr als nur eine LED betreiben möchte, dann ist das 
komfortabler und benötigt weniger Platz als Beispiel würde ich denn 
TPIC2701 von TI empfehlen
von der Funktionalität ist er gleich dem ULN2003 nur das das teil mit 
DMOS Transistoren arbeiten und damit der Spannungsabfall über dem 
Schaltkreis nicht so groß ist.

Autor: Thomas Walter (firefox)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich arbeite gerade an einem ähnlichen Projekt.
Ich tu mir aber schwer mit der Einstellung der PWM für einen 
kontinuierlichen Farbverlauf.

Hat hier mal jemand mal eine Art Tabelle aufgestellt, in welchen 
Spannungsschritten die Spannung verändert werden muss und wie die 
Spannung (bzw. die Einschaltdauer) der drei LED Pins mit den Farben 
zusammenhängt?

Ich plane einen möglichst flüssigen Übergang in verschiedenen 
Geschwindigkeiten (3 - 30min).

Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.