www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EIB mit ATMEGA128


Autor: wolf41244 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich bin Elektriker und habe mich beruflich schon lange mit EIB
beschäftigt. Leider stört mich beim EIB natürlich auch der Preis.
Deshalb habe ich mich für eine Eigenlösung in der Hausautomatisierung
interressiert. Ich wollte gekaufte EIB-Komponten mit eingene erweitern.
Dachte da an Heizungssteuerung, Gateway für meinen CAN (Netzwerk) Tablo
usw. Nun habe ich eine Seite gefunden, wo genau das schon mit einem
ATMEGA 128 realisiert worden ist.
http://www.leibnix.de/ unter EIB Projekte und EIB mit ATMEL.
Der Post ist für alle, die das gleiche oder änliches realisern möchten
aber bis jetzt noch nichts gefunden haben.

Gruß

Autor: macke_a (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, dieselbe Idee hatte ich auch schon mal.
Ich habe ebenfalls meherer größere Installationen mit EIB durchgeführt!
Allerdings sind die Preise für die Komponenten wirklich zu teuer..durch
µC Schaltungen lassen sich relativ einfache Steuerungen realisieren.
Mein Problem, war bis jetzt allerdings
die Busleitung ansich. Die Strecken von bis zu 100m spannungsmäßig
ordentlich zu überbrücken! Hast Du da eine konstruktive Idee wie man
die Spannungsversorgung realiseren kann? Es soll ja auch alles klein
und handlich sein!

Autor: wolf41244 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich wollte die Verbindung aber hauptsächlich für "größere" Knoten
verwenden. Dachte dabe an Gateways, Tablo oder z.B. Heizungssteuerung.
Für die abgesetzten Geräte habe an die zwei freien Adern gedacht.
Versorgungsspannung mit 24 V und am Teilnehmer mit 24/5 DC/DC-Wandler
runtersetzen.
Natürlich kann man keine großen Ströme übertragen. Aber bei 24 V und
z.B. 1A kommen schon 24W zusammen

Autor: Geisler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin dabei mir ein Bussystem aufzubauen. Die Aktoren bau ich mit
einem kleinen PIC-Controller. Das BUS-Protokoll ist ein Eigenes.
Hardware eine RS485. Schaltzeit,Steuerungen,Downloads usw. geschied
über  eigne PC-SW.



mfg
Robert

Autor: wolf41244 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollte ich auch mal machen, aber mir war es zu viel bei einfachen
Schaltern oder im Wohnzimmer, wo alles gut ausschauen soll selber zu
machen. So kann ich mir orginale kaufen und Schluß.
Sind ja nicht all zu viele Stellen im Haus. Gottseidank.


Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.