www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Licht und Gerätesteuerung


Autor: Michael Gertig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

ich habe eine mir überlegt alle geräte im haus über eine zentrale 
steuerung zu verbinden. mein lösungs ansatz bestand darinn einen server 
zunutzen und über paralel oder seriellenport anweisungen zu übergeben 
und dann über relais licht und geäte anzu steuern da ich aber mehr als 8 
geäte anteuern möchte und auch reserven mir freihalten will möchte ich 
die 8bit und damit 127 möglichen geräte ansteuern können mir ist nur 
noch nicht klar wie ich diese aus den 8bit praktisch generiere.

danke im voraus

ps: ich schreib immer klein 8)

Autor: Florian Pfanner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Möglichkeit: Schieberegister (du benötigst 2 Leitungen (Takt u. 
Daten) um z.B. 8 Bits auszugeben)
2. Möglichkeit: I2C-Bus (hier gibt es eine Reihe von interesanten IC´s 
z.B. IO-Expander, AD-Wandler, ...)

Gruß, Florian

Autor: Matthias Topel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Möglichkeit für I2C-Bus findest Du zur Zeit auch bei Ebay. "Heißt 
ja nicht das Du daß auch kaufen mußt" ;-)

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

MfG Matthias Topel

Autor: Michael Gertig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thx

das mit dem i2c-bus is schon in der richtung

wie siet es mit nem baustein aus den ich mit 8 bit daten füttere und der 
intern das auf übereinstimmung prüft, mit ca. 8 ausgängen wovon jeder 
eine eigne "adresse" hat die ich selbst vergeben kann. stimmt die 
adresse mit der des eingans signals überein so schaltet er dort den 
ausgang durch danach bastel ich dann noch ne selbst haltung die ich über 
einen anderen port wieder aufheben kann.

is halt nur die frage ob es so einen baustein gibt und ob es ihn auch 
noch anderst rum gibt so das ich ein signal erzeugen kann wenn ich an 
einem port eine spannung anlege.

und nochmals dank imvoraus

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hier könnte für dich interessant sein:
http://www.canathome.de/
http://caraca.sourceforge.net/

Autor: John Doe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie Andreas schon andeutet, ist das CAN genau das richtige Netzwerk für 
Dich. Es gibt etliche Controller und Einzelsteinchen, sogar mit 
SPI-Schnittstelle (von Microchip), außerdem auch standalone-Chips, die 
keinen Controller brauchen.
Und um so Dinge wie Störungen, Kollisionen, etc., brauchst Du Dich auch 
fast gar nicht kümmern, daß übernehmen die CAN-Steinchen von ganz 
alleine.
Störfest sind die Dinger sowieso, das CAN wurde für den Einsatz im Auto 
konstruiert, ist aber mittlerweile weit verbreitet. Sogar in 
Medizinischen Geräten oder auch Ubooten!
Beim AVR gibt es (glaube ich) kaum Auswahl, bei den 8051ern allerdings 
jede Menge.
Was den Server angeht, so würde ich dem auch eine CAN-Schnittstelle 
verpassen. Die serielle reicht definitive nicht aus, um ein gut 
ausgelastetes CAN bei Höchstgeschwindigkeit zu bedienen. Allerdings 
dürfte das bei Deinem Einsatzzweck zumindest zu Beginn des Projekts noch 
nicht notwendig sein.

Autor: Michael Gertig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thx ich glaub das is es

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.