www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 5V -> -12V und 12V


Autor: knudt jacobs (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ich bin grade bei einen kleineren Projekt bei um nen Ossi zu bauen
den man an einer Soundkarte Anschlissen kann(siehe Bild) nun brauche
ich für den Operationsversterker 12V und -12V aber ich finde keine
Schaltung dafür ich würde die kleine schaltung ganz gerne am USB für
die Stromversorgung Anschlissen also muss ich die Spannung aus den 5V
wandeln der usb bus hat 320mA das solte eigentlich reichen.

Vileicht hat einer von euch ne ideh wie man des machen kann.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für einen OP müßte diese Schaltung reichen. An der 1N914 stehen +12V an
(die sollte besser eine Schottkydiode wie SB140 sein, der C deutlich
größer), nach der Verdoppler-Gleichrichtung -12V, alles mit einer
einzigen Drossel. Die -12V sind aber nur grob geregelt. Ich baue mir
auch gerade eien +/-15V-Versorgung damit.

Autor: Poe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dafür nimmst du zb einen DC/DC Wandler mit Dualausgang.
sieh dir zB mal bei www.reichelt.de den SIM2-0512D SIL7 an. Wenn 2W
nicht reichen gibts den auch mit 3W.

kostet halt Geld, dafür ist er aber auch einfach zu handhaben.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja wenn +/-9V und ein paar Milliampere reichen, macht der MAX232 den
geringsten Aufwand:
http://pdfserv.maxim-ic.com/en/ds/MAX220-MAX249.pdf

Autor: Bjoern M. (salival)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wuerde den DC-DC-Wandler in der +-15V-Version nehmen und noch einen
78L12 und einen 79L12 dahinterschalten. Der DC-DC-Wandler hat naemlich
100mV Ripplespannung und bei dem sehr empfindlichen Eingang der
Soundkarte(wenn die AC-Kopplung ueberbrueckt wird: ca. 2.xxV +-
100-200mV; also eine Spanne von knapp 400mV) koennte sich das negativ
auf das Signal auswirken. OPs haben zwar eine Daempfung der
Versorgungsspannung eingebaut, aber die 26cent fuer die Spannungsregler
sind sicherlich keine Fehlinvestition.

gruss, bjoern.

PS: http://www.qsl.net/om3cph/sb/dcwithsb.htm

Autor: knudt jacobs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi erstmal danke an alle

@Bjoern Mueller hm das kante ich noch ganicht hatte xoscope als anfang
genommen und dadrauf aufgebaut.

Autor: Bjoern M. (salival)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Software fuer AC-gekoppelte Oszilloskope mit Soundkarte gibts wie
Sand am Meer. Aber das Schoene an dem og. Link ist halt die
DC-Kopplung. Man muss ja nicht deren Software verwenden. Mit xoscope
hab ich selber schon gearbeitet, und muss sagen: die Bedienung ist ne
Qual. Aber fuers grobe reichts ;)

gruss, bjoern.

Autor: knudt jacobs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo naja ich wolte mir dafür was nettes für KDe zusammenfrikkeln da sich
bei mir xoscope nicht mehr compiliren lest

Autor: jon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie wär es mit einem fahrad dynamo?

Autor: Bjoern M. (salival)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gentoo? Bei mir gings auf dem amd64 glaub ich auch nicht mehr...
Ich hab dann Audacity verwendet. Man kann damit zwar nicht triggern,
aber dafuer solange aufnehmen, wie man will und danach reinzoomen.

Naja, mittlerweile hab ich ein echtes Speicheroszi. Das ist schon um
einiges komfortabler. Aber fuer den Preis der Soundkartenloesung
bekommt man sowas halt nicht :)

gruss, bjoern.

Autor: knudt jacobs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok besten dank hab jetzt alles bestelt für 4 stuffen nen gekaufter ossi
ist bei ebay zum gleichen preis zu haben :P naja die schaltung ist auch
etwas grösser geworden mit digitalerregelung und co. lige ich jetzt bei
100eur für 4 stuffen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.