www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik doofe Frage zu Kondensatoren


Autor: Fragenbolzen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
brauche einen 10µF ELKO
hab bei reichelt geguckt die haben da verschieden,
was bedeutet z.B.:
Elko, axial, 10µF/100Volt
oder
Elko, axial, 10µF/35Volt

also ELKO ist klar (Elektrolykondensator)
axial ist mir auch klar die Bauform
Kapazität
aber was bedeutet die Angabe einer Spannung am Schluss ??
Ist das die Arbeitsspannung, oder die maximale Spannung die der haben
darf ?


Danke

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maximale Spannung die der Kondensator haben darf.

Autor: Fragenbolzen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok besten dank :)

superforum hier !!!

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blödefrage Rückwärts: was für einen möglichen Sinn hätte denn bei einem
Kondensator die Angabe einer Arbeitsspannung?

Autor: Ronny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Anlegen einer Gleichspannung wird der fliessende Strom nur durch
eventuell in Reihe geschaltete Widerstände und den Innenwiderstand der
Spannungsquelle begrenzt.Irgendwann kann der Kondensator keine Ladungen
mehr aufnehmen,er bildet quasi eine Unterbrechung.

Ab einer gewissen Spannung kommt es jedoch zu einem Durchschlag und der
Kondensator ist kaputt.Elkos können dabei sogar platzen,das riecht dann
wirklich unschön...

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und knallt von Fall zu Fall.
1000uF/35V unter den Lötkolbenständer mogeln.
Geht also auch mit hoher Temperatur - läuft aber aufs gleiche aus.
(Was für ein Wortspiel)

Autor: Niels Hüsken (monarch2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Erfahrung, die ich wärend meiner Ausbildung gemacht habe:

Es ist deutlich schwerer Elkos durch verpolung zum Platzen zu bringen,
als durch Überspannung. Ein 16V-Elko geht bei 20Volt definitiv in die
Luft.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.