www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ISA Netzwerkkarten?


Autor: Max Friedrichs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir einer sagen wo man ISA-Netzwerkarten noch kriegt?

Und zwar mit RTL8019 oder 3C5x9 Chip für den Webserver von
mikrocontroller.com?

Danke

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Die meisten Elche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder Computerschrottbörsen wie die ComBär in Berlin. Manchmal auch auf
normalen Flohmärkten, aber das halte ich für noch weniger
vertrauenswürdig.

Autor: Max Friedrichs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja habe auch bei Ebay geguckt ... bin mir aber nicht sicher ob die
gehen. Ist hier eine dabei die gehen würde?

Ebay-Artikel Nr. 150005509383
Ebay-Artikel Nr. 220004816519
Ebay-Artikel Nr. 280005616434
Ebay-Artikel Nr. 220005367752

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3C309B ist richtig. Das "B" dabei ist wichtig, die älteren ohne B
funktionieren nicht.

Es gibt die freilich in zig Versionen, 3Com war echt kreativ.
Schlimmstenfalls erwischst du eine mit einer Kennung, die der Software
noch unbekannt ist, aber das kann man ja ändern.

Ideal sind natürlich die TPO-Versionen ohne AUI und Rüssel, oben ist
eine dabei. Spart Strom und Platz.

Allerdings solltest du irgendwo noch einen alten Rechner mit ISA
rumliegen haben, denn wenn du Pech hast, ist die Karte auf PnP
konfiguriert, dann rührt die sich erst einmal nicht. Muss dann mit
3COM-DOS-Software entsprechend konfiguriert werden.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An Stelle von RTL8019 sind mit einer kleinen Modifikation im Interface
auch andere NE2000-Clone einsetzbar, beispielsweise mit BC912 oder
UMC9006 Chip.

Autor: Max Friedrichs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier eine ISA-Netzwerk liegen mit einem CHIP von Genius LAN
mit der Bezeichnung GR1222.
Die soll 100% NE2000 kompatibel sein.

Würde die Netzwerkkarte auch mit dem Webserver funktionieren?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Durchaus möglich, kannst es mal probieren. Such mal im Forum, ich hatte
mal einen Patch für UM9008 reingestellt - die meisten NE2000er sind nur
mit Unterstützung des ISA-Signals IO CH RDY nutzbar.

Autor: Max Friedrichs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo A.K.,

habe mir deinen Patch angeguckt ... aber die Version unterscheidet sich
gravierent von der Versiob 1.38 oder 1.39.

Kann du mir sagen was ich in der Version 1.39 nur ändern muss damit
eine NE2000 kompatible Netzwerkkarte geht?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entscheidend ist nur die IOCHRDY-Abfrage in den 4 Transferroutinen
(Byte-R/W, Block-R/W). Sollte sich leicht anpassen lassen.

Autor: Max Friedrichs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sagt du so das es so einfach ist, weil du davon mehr Anhung hast als
ich ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.