www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik High Impedance?


Autor: Verzweifelter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenn mich da nicht so wirklich aus, aber brauchen High Z Ausgänge
immer einen Pull-up?

Autor: Verzweifelter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind bei High Z Ausgängen auch Pull-Downs möglich? Was ist sinnvoller?

Autor: MasterFX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Z ist doch eigentlich Tristate, da ist also eher von Eingang die Rede.
Zumindest ist mir das so bekannt. High Z = Hochohmig (wie sau), und nen
PullUp sollte man dann auch nehmen weil die Leitung dann keinen
definierten Pegel bekommt wie von einem Ausgang.

Autor: Verzweifelter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also so steht es im Datenblatt:

When set to Logic 0, OE enables the pixel output bus, P15 to P0 of the
ADV7184.
Logic 1 on the OE pin places P15 through P0, HS, VS, and SFL/SYNC_OUT
into a high impedance state.

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Tri-State von tri = 3= 3 Zustände:
Low, High, High Impedance. Also sind es sicher einmal Ausgänge an den
Pins. Dazu kpönnen aber an den gleichen Pins auch noch Eingänge
dranhängen.

Stell Dir mal folgendes vor: Ein Bus - z.B. der oben genannte Pixel
Bus. Dort hängen mehrere Teilnehmer, die kommunizieren wollen. Wenn
einer sendet, müssen die anderen hochohmig sein - sonst gibt es einen
Kurzschluß. Also ist bei dem Sender das OE* = 0 und bei den anderen
Busteilnehmern ist OE* = 1. Wenn keiner sendet können alle OE* = 1
sein. Es darf aber nie gleichzeitig bei zwei Bausteinen am gleichen Bus
das OE* = 0 nein.

Und ein Pullup oder Pulldown wird auch nicht benötigt: Wenn keiner
sendet, dannist der Bus halt "floating". Wenn einer sendet, dann ist
das Signal ja niederohmig auf dem Bus vorhanden.

Gruß

Wolfgang
--
www.ibweinmann.de
brushless development kit

Autor: Verzweifelter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also es hängt nur dieser Chip am Bus. Ist es jedoch nicht besser, wenn
die Ausgänge auf ein bestimmtes Potential gezogen werden? CMOS Ausgänge
brauchen ja beim Schalten von Low auf High und umgekehrt Strom. Wenn die
Ausgänge floaten schalten die doch immer zwischen Low und High hin und
her, oder seh ich dass jetzt falsch?

Aber trotzdem, kann man Tristate Ausgänge auch mit einem Pulldown auf
Low ziehen oder darf man dort nur Pullups nehmen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.