www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Anschlußdraht Diode / Kühlung


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

was ist bei der Montage eines Bauteils (zBsp Z-Diode) zur Kühlung
effektiver?
Früher auf Platinen oft gesehen: Anschlußdraht noch zwei, drei
Windungen aufrollen bevor es zum Löten auf die Platine geht oder lieber
kurz einlöten, damit die Lötstelle / Platine die Wärme abführen kann?

Bin schon auf eure Meinung gespannt ;-)

Tschööö Sven

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach meinen Erfahrungen werden in den meissten Geräten die Dioden zur
Kühlung "in der Luft stehend" eingelötet.

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn's denn unbedingt die bestmögliche Kühlung sein soll, dann gibt's
für sowas kleine Kühlkörper zum Aufstecken. Der Unterschied zwischen den
beiden beschriebenen Methoden sollte minimal sein (also evtl. messbar
aber nicht ausschlaggebend).
Gruß

Fred

Autor: Jörg Rehrmann (Firma: Rehrmann Elektronik) (j_r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sven,
das kommt auch auf den Aufbau der Platine an. Größere Dioden in axialer
Bauweise werden fast Ausschließlich über ihre Anschlußdrähte gekühlt.
Wenn also die Leiterbahnen als Kühlfläche geeignet sind, sollten die
Anschlußdrähte möglichst kurz sein. Sind die Leiterbahnen aber zu dünn
für eine ausreichende Kühlung, ist es besser, die Beinchen als
zusätzliche Kühlfläche lang zu lassen. Bei größeren Dioden reicht das
allerdings nicht aus. Da sich eine Diode in axialer Bauform nur
schlecht auf einem Kühlkörper montieren läßt, sollte man zumindest ein
Beinchen direkt auf ein Kühlblech löten.

Jörg

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorsichthalber nur mit ca. 1/2 der Nennleistung betreiben.
Also bei 400 mW dann besser schon die 1,3 Watt Version einsetzen.

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ok, vielen Dank für die Antworten!

Viel Leiterbahn hab ich nicht, also laß ich die Drähte doch bissl
länger. Ich habe noch genug Reserve, betreibe die nicht bis an die
Grenze... hat mich nur mal so interessiert..

Ciao Sven

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.