www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Batterien an LED - Taschenlampe sehr schnell lehr


Autor: Black Friday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen zusammen,

bei Reichelt hatte ich mir die LED - Taschenlampe "LED D602" bestellt
und war auch zufrieden damit. Ich hatte sie etwa 6 Monate mit den
gleichen Batterien betrieben. Letzte Woche ging die Lampe allerdings
nicht mehr an. Nachdem ich die Batterien getauscht hatte funktionierte
sie wieder, allerdings nur 4 Tage, wobei ich sie maximal 10 Minuten
benutzt hatte.
Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen mit dieser Lampe?
Kann es sein, dass die Lampe auch im ausgeschalteten Zustand Strom
verbraucht?

Autor: Black Friday (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Aaaaaaaaaaaa!
Bitte im Betreff das 'h' durch ein 'e' ersetzen!
Es ist noch früh.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenn ja deine Taschenlampe nicht, aber bei diversen dieser
Billigstprodukte ist mir schon aufgefallen, dass die Schalter nicht
lange mitmachen und dann entweder garnicht mehr funktionieren oder
einen endlichen Widerstand darstellen, der jede Batterie in kurzer Zeit
leersaugt. Ist mir mal aufgefallen weil so eine Taschenlampe plötzlich
nachts ganz wenig Licht abgab obwohl sie eigentlich aus sein sollte.

bye

Frank

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank, diesen Effekt kenne ich auch, allerdings scheit es Absicht zu
sein, damit man die Lampe im Dunkeln leichter findet. Es fließen nur
wenige µA.

@Black:
Vermutlich waren die neu eingesetzten Batterien von schlechter
Qualität.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, it's not a Bug, it's a Feature!

Autor: Black Friday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachdem ich wieder neue Batterien eingebaut habe funktioneren jetzt nur
noch 2 der 3 LEDs. Ob das was mit dem Batterieverbrauch zu tun hat?
Die Lampe ist sowiso nicht gerade optimal aufgebaut. Die 3 LEDs (5 mm
weiß)hängen parallel und besitzen jeweils einen Vorwiderstand von 10
Ohm. Versorgt wird das Ganze von 3 AAA - Batterien.

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das alte Leiden......
Mach doch nen LTC rein und gut is....

Autor: schlumpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte auch mal so ne billig Lampe! ich hab sie nach 3 Tagen incl.
Verpackung in die Tonne getreten, 15 Euro investiert und mir was
gekauft, was taugt.
Die Dinger sind mechanisch der komplette Schrott. Die Kontakte sind
billigste Schleifer, die beim ersten Batteriewechsel verbiegen, es
entstehen Kriechströme, etc... ist ja auch klar, wenn die in China von
einem Reisbauern zusammengeklatscht werden, der nichtmal weiss, was ne
LED ist. Das ganze dann über 10 Zwischenhändler nach Deutschland auf
den Markt gelangt und der olle Reichelt nochmal 100% draufschlägt, weil
er Butter auf´s Brot will und du das ganze für 2,99 kaufst. Ich mein,
was willst da erwarten ;-)

Schmeiss das Ding weg

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sind eben alles nur Raubkopien von der org. "Petzl" Lampe.
Die war o.k. Aber mit 29 EUR auch nicht so "billig"

Autor: schlumpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber sie tut heute noch, oder Stephan?

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<<weil
er Butter auf´s Brot will >>
 weil SIE Butter auf´s Brot will
gg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.