www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit Pegeln am STK - AVR/ATMEGA32


Autor: Christopher Hauser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag zusammen,

ich hab ein kleines Problem mit meinem STK500 -

Und zwar, ich hab ein nettes test-programm geschrieben, das einfach
0x55 auf portB ausgeben soll.
HEX über isp auf nen mega32 (im sockel D3) geladen, hat
funktioniert...und DANN:

Die LEDs, die ich an PortB gehängt hab, leuchten dummerweise
alle...die, die eigenlich "aus" sein sollten, halt ein bisschen
weniger als die anderen, aber sie leuchten.

Direkt am µc gemessen, hab ich unschöne Pegel.. LOW is 1,4V und HIGH
geht auf nur 3V...


Und dann das eigentlich lustige: wenn ich den mega nimm und in den
"anderen" roten sockel (den A3) steck, funktionierts...hier hab ich
schöne 0 und 5V-Pegel...


Hat irgendjemand eine Ahnung, was da sein könnte? Ich hoff mal das STK
is net ganz im Eck ;-)


danke schon mal,
beste Grüße
Chris Hauser

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der gehört ja auch nach A3, wo ist dein Problem?

Autor: Christopher Hauser (haus-air)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte ja im D3-Sockel auch funktionieren, das ganze ;-)

zumindest hats das vor kurzem noch ^^

Autor: Christopher Hauser (haus-air)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, hab ein wenig herumgemessen - aus irgendeinem Grund werden µcs im
D3-Sockel nicht mit der eingestellten VTarget versorgt. Der Jumper ist
gesetzt, aber auf +5 Volt komm ich nicht.. wenn ich per AVRStud zb 6V
einstelle, komm ich nur auf knapp 3V... was kann da sein?

Das Reset-System hat konstant seine 5V, und beim A3-Sockel geht alles
bestens (auch das einstellen der VTARGET) - nur halt beim D3 nicht.

Ich hoff nur, dass da nix gröberes kaputt geworden is, wär
ärgerlich...

so long,
chris hauser

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aus irgendeinem Grund...hihi.
Und wer sagt (ausser dir natürlich) dass es im D3-Sockel auch
funktionieren sollte??
Wenn du jetzt ein klein wenig Einsicht zeigst, schaust du dir mal die
Pinbelegung z.B. Mega16 vs z.B. Mega8515. Von besonderem Interesse sind
Vcc/Gnd-Anschlüsse.
Da sind nicht extra 2 Sockel drauf, damit jeder Depp sich irgendwas
aussuchen kann, sondern das hat seinen Sinn.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.