www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ARM9 Cirrus EP9302 und parallel slave port bus


Autor: Steve_rgbg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem:

ich möchte den ep9302 arm9 controller mit dem parallel slave port bus
erweitern.

wie stellt man denn sowas am dümmsten an ?

der arm hat getrennte daten und adress pins, zudem hat er keinen ALE
pin.

meine grobe überlegung wäre folgende.

den a0 pin als ale benutzen,
dann zwei 74..245 als bustreiber zu nehmen da der arm 3,3v pegel hat
und der psp-bus 5v pegel hat. einen für read und einen für write.
den einen auf die adress pins des arms legen und den anderen auf die
data pins. mit einem weiteren pin enable bzw disable ich die oe pins
des 245ers je nachdem ob ich lesen oder schreiben will.

könnte das so ungefähr funktionieren?

hat vielleicht jemand sowas schon mal gemacht und kann mir weiterhelfen
bzw tipps geben ?

herzlichen dank im vorraus !

Steve

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.