www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle: Leitungen über "Namen" verbinden, optischer Hinweis?


Autor: Paul Herman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

probiere gerade ein kleines Testboard nach Anleitung mit Eagle zu
erstellen, d.h. ich habe einen getesteten Schaltplan und möchte dazu
die Leiterplatte erstellen. Momentan hänge ich allerdings schon bei der
Eingabe des Schaltplans, denn dort sind (um dem menschlichen Auge ein
Kreuzungswirrwarr zu ersparen?) Leitungen nur über gleiche Namen
verbunden. So heißt ein Leitungsende z.B. VCC, andere GND, Reset, PINA1
usw. An andere Stelle heißen dann Leitungsanfänge bzw. Pins von
Steckverbindern genauso. Nehme mal stark an, dass das verbunden sein
soll :=)
Nun suche ich nach einer Möglichkeit das so einfach, also ohne
Leitungswirrwarr nachzubauen. Für GND und VCC habe ich schon was in
Eagle in den Bibilotheken gefunden. Aber wie kann ich den Rest
bewerkstelligen? Ich kann zwar den Leitungen (Nets) Namen geben und auf
der Leiterplatte werden sie dann auch verbunden, aber das sehe ich ja
nicht sofort bei der Schaltplaneingabe. Kann man "virtuelle"
Verbindungen/Verbindungen über Namen nicht anzeigen lassen, bzw. wie
verbindet man Leitungen über einen Namen?

Vielen Dank,

Paul

Autor: Ronny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klick mal auf den Show-Button,das ist der Button mit dem Auge in der
Werkzeugleiste linkerhand.Sollte ganz oben sein.Wenn du dann auf ein
Net klickst,werden alle elektrisch verbundenen Leitungen angezeigt.

Autor: Paul Herman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ronny,

danke für den Tipp. Dann "leuchten" die verbundenen Leitungen schon
mal hellgrün auf. Aber das behalte ich doch niemals im Kopf...
Kann man das nicht dauerhaft anzeigen lassen? Für GND und VCC gibt es
ja auch extra "Symbole". Muss doch auch individuell beschriftbare
o.ä. geben.

Paul

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gib deinen Leitungen doch einfach einen Namen....

Autor: Paul Herman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo vorbeigeschlendert,

dann lies mal meinen ersten Beitrag noch einmal in Ruhe ;=) Verbinde
das ja momentan schon über Namen. Leider sehe ich (!) als Nutzer davon
nichts, sondern nur Eagle (Eagle verbindet die Leitungen ja
einwandfrei).

Paul

Autor: Ronny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Möglichkeit wär noch der Button (glaub es steht ABC drauf) relativ
weit unten.Damit kann man den Namen eines Netzes als kleines Kästchen
daneben setzen.

Achtung: Es gibt 2 ähnliche Schalter.Der eine zeigt Text an,den du
selber eintippen musst,der andere zeigt fest den Namen des danach
ausgewählten Elements an.

Google doch mal nach Stichworten wie eagle und tutorial.Es sollte da
eigentlich einige gute Schritt-für-Schritt Anleitungen geben,die dir
auch solche 'Kniffe' zeigen.

Autor: Paul Herman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ronny,

BINGO!!! Danke, genau das habe ich gesucht.
Bevor ich mit der eigentlichen Arbeit angefangen habe, habe ich das
Cadsoft Tutorial durchgearbeitet, in dem der Umgang mit Eagle erklärt
wird. Leider fehlen da (aus meiner Sicht) einige wichtige Dinge.
Wie auch immer, bin momentan glücklich.

Paul

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und in der "frames" bibliothek gibt es noch die PORT-Symbole (dann
endet die Linie nicht einfach ...

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist aber dann nur "optik"

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Paul

tja so ist das wenn man das tagtäglich benutzt und nicht mehr darüber
nachdenkt... sorry der Tip mit den Labels hätte schon noch von mir
kommen müssen ... ;-)

Autor: Patrick Dohmen (oldbug) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Befehl dazu heist übrigens "label", dazu gibts auch dann die
entsprechende Hilfeseite.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.