www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Anfängerfehler?


Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
also meine Relaisansteuerung funzt jetzt (siehe gester). Nur das erste
an PE2 hat sich beim Programmieren immer mit zugeschalten (zweimal kurz
geflackert) und ich hab mich jetzt die ganze Zeit gewundert, weil ja
dieser Anschluss nichts mit SPI zu tun hat. Nur der daneben an PE1 ist
der MISO von der SPI Schnittstelle. Und weil bei mir meine Ports NOCH
frei an der Luft schweben (also kein Pullup/Pulldown-Widerstand) hat
der den einfach mitgeschalten. Is jetzt meine Erklärung aber müsste
doch stimmen oder? Alos mit Widerstand muss der Spuk vorbei sein

Grüsse

Christoph

Autor: Christoph (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt hab ich mir selber was eingeredet. Meine benötigten PORTS sind an
eine Darlingtontransistorschaltung angeschlossen (siehe Anhang) und die
sollte den PORT mit ca. 13k Ohm gegen Masse ziehen. Jetzt weis ich
wieder nicht warum mein PE1 flackert.

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meint natürlich den PE2

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christoph,

wovon sprichst du und der ist gester?

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>die sollte den PORT mit ca. 13k Ohm gegen Masse ziehen.

Probiere es mit einem externen Pull-Down-Widerstand.

>wovon sprichst du und der ist gester?

versuch's mal mit "gestern".

Schön wäre auch, wenn du in diesem Thread noch mal die Randbdingungen
niederschreiben würdest, da ich (und vermutlich ein paar andere Leute
auch) keine Lust habe, deinen gestrigen Thread zu suchen.

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Sorry,
auch Foren-Schreiben will gelernt sein. Vergesst mal "gestern".
Ich arbeite mit dem Savy128 Board von www.chip45.com auf dem ein
Atmega128 sitzt. Damit will ich ne ganze Reihe von Relais (12 an der
Zahl) ansteuern. Dies mach ich indem ich über die Darlingtonschaltung
die Masse der Relais schalte. Funktioniert auch, nur das eben der PE2
wenn ich ihn nicht explizit auf 0 setzt beim programmieren mitflackert.
Meine Frage ist jetzt eigentlich eher. Hat der PE2 mit der SPI
Schnittstelle irgendetwas zu tun (hab ich also etwas übersehen) oder
hab ich Störungen drauf.

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hat der PE2 mit der SPI Schnittstelle irgendetwas zu tun

Nö. (übrigens kommt ans Ende einer Frage ein Fragezeichen)

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klugscheißer, trotzdem dankeschön

Is halt kein Schönschreibwettbewerb!!!

Hat sich erledigt

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woran lag es?

>Is halt kein Schönschreibwettbewerb!!!

Würde aber helfen, den Text besser/schneller zu verstehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.