www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schrittmotor + Untersetzungen + Doppeltes Drehmoment


Autor: Jenö Bender (Firma: Angeln, Outdoor und Humor) (selbstdual)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag. Ich möchte meinen SM an meine Anwendung anpassen.

Die gefundenen Daten meines SM:
http://www.e-dschungel.de/Downloads/doc_download_4.html.

Ich verwende den L293D ( siehe auch
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-396028...
)

Ich habe vor, ein Moment von 3 - 4 Nm bei geringer Drehzahl(1 Umdrehung
in 20 Sek) zu erreichen. Ich kann ein maximal 30cm-Durchmesser Zahnrad
anbringen.

1. Worauf bezieht sich die x-Achse des Diagramms im Datenblatt ?

2. Wenn ich an ein anzutreibendes Zahnrad zwei SM über Zahnräder
anbringe, habe ich dann das doppelte Drehmoment ?

3. Ist es hier konstengünstiger/schneller, einen SM mit 3 - 4 Nm ohne
viele Über-, oder Untersetzungen anzubringen ? Wenn ja, wo gibt es jene
zu erwerben ? Brauche ich eine andere Ansteuerung dafür ?

4. Ist es mechanisch geeigneter, mit wenig Zahnrädern zu arbeiten oder
ist der Verlust durch Reibung bei Schmierung minimal ?

4. Der Motor ist für 12 V ausgelegt, wird er mit dieser Schaltung (
http://www.roboternetz.de/wissen/images/c/c8/Schri... )
ausreichend versorgt, oder sollte es eine höhere Spannung als 12 V sein
?

Autor: Jenö Bender (Firma: Angeln, Outdoor und Humor) (selbstdual)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
5. Ist es geeigneter einen anderen Motortyp zu verwenden ?
Drehzahländerung und Drehmoment sind mir wichtig, es muß allerdings
keine schnelle Drehzahländerung passieren können.

6. Ich habe hier noch einen Motor im Trafo(Also Ringkern, eine Seite =
Wicklung(4 Anschlüsse, Zwei zu 220V, zwei andere zu einer Elektronik)
andere Seite Anker, der im Ringkern steckt)(Ein Faszinosum :) ). Wenn
er geeignet ist, wie steuere ich ihn an ?

7. Dann habe ich hier noch einen Wechselstrom oder
Phasenstrommotor(Siehe Bild). Wenn er verwendbar ist, wie läßt er sich
ansteuern ?

Autor: Gerit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MdL und Technik?

Dazu fällt mir nur ein: "Schuster, bleib bei deinen Leisten!"

Autor: Egon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Namensgebung ist mehr als unglücklich, Deine Fragestellung unklar
und meine Bastelkiste so voll, daß ich besser nicht erwähne, was dort
alles drin ist. Außer vielleicht ein Kondensator mit zwei Anschlüssen
und ein Widerstand mit drei Beinen. Aber ich weiß nicht, ob man damit
das Drehmoment erhöhen kann.

Autor: Silvio (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe hier http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=22062

Was für ein Depp LOL  Wissen = 0

Sowas....

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Das ist die Schrittfrequenz. Je niedrieger diese ist, umso höher ist
das Haltemoment.
2. ??? (sollte ich Ahnung von haben, hab ich aber nicht...)
3. Hast du mal geguckt, was ein Motor mit diesem Drehmoment kostet?
4. Durch ein Getriebe erhöhst du das Drehmoment, verringerst aber die
Drehzahl. Geschmiert werden müssen Getriebe in der Regel sowieso (die
aus Kunststoff nicht ganz so häufig...)
4. (zweites 4.)Mit der Spannung erhöht man die Geschwindigkeit von
einem Schritt zum nächsten. Für das (Halte-)moment ist der Strom
verantwortlich.
5. Gegenfrage: Was willst du überhaupt antreiben?
6. -
7. Mit Wechselstrom.

Vielleicht solltest du dich mal über die verschiedenen Arten von
Motoren informieren.

@Gerrit: Sowas kann man sich auch sparen.

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Egon:
Widerstand mit 3 Beinen? Hat der auch noch was zum drehen dran?
Hast du da schon mal Spannung drauf gegeben? Dreht der sich dann?

Autor: Egon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
" Dreht der sich dann? "

Nein, das nicht. Aber die Erde dreht sich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.