www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UART STK500 ASSEMBLER RS232 SPARE


Autor: Alexander Nik (koljan)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,leute
ich möchte euch alle begrüßen als Neuling ;) verzweifelt habe ich
ältere Einträge durchgesucht nach der Beschreibung meines Problem.Ich
benutze auch stk500 mit atmega8515 und
programmiere mittels Assembler in Avr studio. Es funktioniert alles
bis
auf UART/receive/transmit Sache.Ich kann es nicht die "rs232 spare"
zum  receive/transmit bringen :(  Ich benutze nullmodem kabel um pc
mit
stk500 rs232 spare zu verbinden,auch "serial port terminal"
programm,das mir
erlaubt "connect the port" und binären code zu schicken, es kommt
auch etwas an der rs232spare an (mit multimeter gemessen,änderung der
spannung beim transfer(RXD und GND)). Ich hab auch die Rx und Tx von
der
Spare-Schnittstelle an die RxTx Pins des Mikrocontrollers
angeschlossen und PortD als Eingang definiert. Kann es vielleicht an
der Einstellung der Avr studio
liegen (Fuse- oder Board Einstellung) oder an Assebler code?
Ich werd euch sehr dankbar wenn jemand die Zeit opfert,um die Fehler
zu
finden und darauf zu deuten
code als Dateianhang,mfg danke

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Baudrate richtig eingestellt?

Autor: Alexander Nik (koljan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Baudrate richtig eingestellt?
hi johnny.m,
wenn du meinst im "serial port terminal" ,dann ja habe
ich(9800,8,1,none) und im code stimm auch

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<<Ich benutze nullmodem kabel>>
Hallo Alexander,

du benötigst eine serielle 1 zu 1 Verlängerung. KEIN Nullmodemkabel.

Gruß
AxelR.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso Nullmodemkabel? Du brauchst ein einfaches 1:1-Verlängerungskabel.
Der einfachste Weg, die Ganzen Kram erstmal bis zum STK500-TTL-Port zu
testen: RxD/TxD brücken und mit irgendeinem Terminalprogramm was
schicken. Sollte dann postwendend auf dem Schirm erscheinen.

Autor: Alexander Nik (koljan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi AxelR.
habe auch versucht,aber funktioniert auch nicht.
Irgendwo in den älteren Beiträge habe ich gelesen,dass es die
programmierug der stk500 mit 1:1 Kabel verwendet und für Kommunikation
zwischen Com-port und rs232 spare nullmodem braucht wo Pins Rx und Tx
vertauscht sind.
Kann es sein, dass MAX202 beschädigt ist? Wie kann man es testen?

Autor: Alexander Nik (koljan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
echo test mit Kabel(RX und TX pins zusammen,habe auch eine Meldung
darüber erhalten (gleich info zurück))  habe ich gemacht - funktioniert

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine Anung, warum sollte der MAX beschädigt sein? glaube ich nicht.
Setz mal einen Jumper auf "RXD-TXD RS232 SPARE". Dann sollte alles,
was Du eintippst auch wieder als Echo am PC zu sehen sein.
Wurde ja gerade gesagt...
Am PC ist ein 9Poliger Stecker am COM1/2 (aus Pin3 kommen die Daten
raus). Am STK500 ist eine 9polige Buchse (in PIN3 gehen die daten
rein).Also brauchst Du AUF JEDEN eine 1 zu 1 Verlängerung. Wie beim
Bügeleisen.

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahnung, sorry -vertippt

Autor: Alexander Nik (koljan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja ich habe es die Daten kommen auch zurück, dann kann es nur am code
liegen, falsche Reihenfolge?
Beim Simulieren in avr studio kann ich irgendwie nicht den Zustand
hervorrufen wo mein Interrupt einschaltet, es kommt nicht dazu

Autor: Alexander Nik (koljan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für Eure Hilfe und so schnelle Feedback,
ich hab noch mal versucht mit dem Code zu experimentieren,es tut sich
nichts.Ich find die grundliegende Fehler nicht :(
ich bitte um Hilfe!
Wenn jemand noch mal etwas Zeit hat mein nichtgelungene Experiment
anzusehen,es wäre super

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wär's, wenn du den Code posten würdest?

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist doch da, im 1. post (rühmliche Ausnahme!)

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
man, geht  das schon wieder los!. War doch eigentlich erledigt, das die
"Seite zurück " noch mal abschickt ???

Autor: Hauke Radtki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diverse Browser warnen einen auch davor ... weis ja nich was ihr benutzt
... Firefox macht das auf jeden fall. Glaube IE hat das damals auch
schon gemacht.

Autor: murphy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.equ quartz = 3686000

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hast du das gleiche Problem wie ich  damals, ich hatte 
vergessen die Fuse-Bits der STK richtig zu setzen. Somit wurde immer der 
interne Takt des uC genommen. => Zeichen kommen an, aber nicht die 
richtigen. Dann hab ich die FuseBits auf 111 gesetzt und siehe da es 
funktioniert.

Grüsse
Matthias

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, schaut mal aufs Datum...

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOOOOOOOOOOOOL

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.