www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik deutsche Datenblätter für AVR


Autor: Lars Hermersdorfer (hermi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich hab mich seit einiger Zeit in die AVR- Programmierung
eingearbeitet, habe aber immer wieder Probleme mit der englischen
Sprache bei den Datenblättern. Ich geb mir die grösste Mühe mit meinem
bisschen Schulenglisch, aber es ist sehr mühsam an manchen Stellen die
Datenblätter (auch bei anderen elektronischen Bauteilen) zu verstehen.
Kennt vielleicht jemand eine Quelle, von der man deutschsprachige
Datenblätter (vorrangig Atmega8 und ATtiny13) beziehen kann?

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
von Atmel gibt es sowas nicht.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter www.leo.org gibt es ein gutes Deutsch<->Englisch Wörterbuch. Das
Nutze ich immer, wenn ich doch mal nicht weiter kommen sollte. Die
haben auch ziemlich viele Fachbegriffe drin.
Und wenn ich Abkürzungen (z.B. ISR-Interrupt Service Routine) vergessen
hab, oder nicht kenne nutze ich immer Wikipedia. Da ist es dann auch
immer gut erklärt.

MfG Sebastian

Autor: Martin #### (martin-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir macht das auch zu schaffen, und das größte Problem sind für mich
meistens nicht-Fachbegriffe.
Hier auch ein Wörterbuch:http://dict.tu-chemnitz.de/

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Was mir in dieser Hinsicht aufgefallen ist: Datenblätter sind ja
stilistisch meist einfach und sehr technisch gehalten. Mit einigen
dutzend 'strategischen' Wörtern bzw. Wortkombinationen versteht man
schon sehr viel. Wenn man sich die Mühe macht, nicht verstandene Wörter
bzw. Kombinationen konsequent nachzuschauen und sich diese dann auch zu
merken (z.B. durch aufschreiben und repetieren), verbessert sich das
Verständnis sehr schnell massiv. So eine Wörterliste wäre doch auch mal
etwas fürs Wiki... ;-)

Gruss

Michael

Autor: timc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bin selbst wirklich kein sprachtalent, kann die datenblätter aber
inzwischen fast wie deutsch lesen. wie schon gesagt wurde, schau
unbekannte wörter eine weile konsequent nach. die investition lohnt
sich in jedem fall. englisch ist einfach die weltsprache schlechthin!

Autor: Lars Hermersdorfer (hermi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrscheinlich habt Ihr recht. Dass die Datenblätter einfach geschrieben
sind hab ich auch schon in einem Buch gelesen. Da muss ich mir wohl oder
übel die Mühe machen im Wörterbuch nachzuschauen. Naja, man wird ja
nicht dümmer dabei.
Dank Euch für Euere Tipps.

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Übrigens gibt es im Internet auch Übersetzungsmaschinen (babelfisch
etc).
Damit könnte man das vielleicht machen.
Google bietet ja auch gerne den Link "übersetzen" an.

Autor: Martin #### (martin-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Übersetzungsmaschinen
Über die übersetzten Texte kann man sich höhsten totlachen, sie sind
aber weniger verständlich als englische Orginale.

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es kommen schon interessante Ergebinsse dabei heraus. Allerdings könnten
sie auch helfen, den englischen Text besser zu verstehen.
Ich habe eine Ausgabe der ersten K&R-Übersetzung: teilweise sehr lustig
zu lesen.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder mal Babylon testen, einfach klick auf's Wort und es wird
übersetzt, mal danach Googeln.

Bin sehr zufrieden damit, auch Redewendungen kennt er, übersetzt auch
ins Englische (einzelne Wörter).

mfg
Oliver

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung, ob sich das inzwischen gebessert, aber als ich Babylon
getestet habe (schon länger her), hat es das System recht instabil
gemacht.

Vielleicht hilft es dir eines der Bücher zu kaufen, die es zum Thema
gibt. Allerdings kann ich mangels Erfahrung keines empfehlen.

Grüße,
Matthias

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lingo4u Dictionary kann ich ansonsten auch noch empfehlen. Ist sehr
einfach gehalten, da werden einfach alle Sätze und Satzteile mit der
entsprechenden Übersetzung aufgelistet, die das gewünschte Wort
beinhalten. Ist leider grausig farbig...
http://www.ego4u.de/de/lingopad

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.